| 00.00 Uhr

Niederrheinpokal
KFC Uerdingen im Pokal zu Hause gegen Oberhausen

Niederrheinpokal: KFC Uerdingen gegen Rot-Weiß Oberhausen
FOTO: Samla
Krefeld/Essen. Regionalliga-Spitzenreiter KFC Uerdingen trifft im Top-Duell des Niederrheinpokal-Viertelfinales auf Liga-Konkurrent Rot-Weiß Oberhausen. Dies ergab die Auslosung am Mittwochabend.

Auch wenn der KFC Uerdingen am Abend im Stadion am Essener Uhlenkrug für das Viertelfinale im Niederrheinpokal von Losfee Otto Rehagel mit dem Ligakonkurrenten Rot-Weiß Oberhausen ein attraktiver aber auch schwerer Gegner zugelost wurde, ragt dieses Regionalligaduell von den vier Begegnungen heraus. Gerde vor zwei Wochen hatte der KFC das Punktspiel in Oberhausen mit 1:0 gewonnen.

Vor der Auslosung war am Abend das Achtelfinale mit zwei Begegnungen zu Ende gegangen. Am Uhlenkrug setzte sich der Rot-Weiss Essen im Derby gegen den ETB Schwarz-Weiss Essen mit 2:0 durch, Rot-Weiß Oberhausen gewann ein torreiches Spiel gegen den SC Düsseldorf-West, immerhin Tabellenzweiter der Oberliga, überraschend hoch mit 9:3.

Die Viertelfinal-Begegnungen werden am 25. November ausgetragen. Für alle Teilnehmer sind es nur noch zwei Spiele bis zum Finale. Und dieses wird erneut in einem großen Rahmen ausgetragen und von der ARD übertragen.

(hgs)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Niederrheinpokal: KFC Uerdingen gegen Rot-Weiß Oberhausen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.