| 00.00 Uhr

Lokalsport
Klaus Prächtel wird Fünfter beim Bundespokal im Dreiband

Billard. Beim Bundespokal für Senioren (ab 60 Jahre) im Dreiband, der jetzt in Krefeld ausgetragen wurde, besiegte in einem zweieinhalbstündigen Endspiel der mehrfache Landesmeister des Landesverbandes Rheinland, Rolf Theißen von den Billardfreunden Merkstein (Aachen), seinen Gegner Wolfgang Fiebig, mehrfacher hessischer Landesmeister vom BC Oberursel, mit 30:21. Die Billardfreunde Königshof richteten unter ihrem Vorsitzenden Bernd Talke mit seinen Helfern Willi Kunnes und Wolfgang Müller das Turnier zum zweiten Mal aus, nachdem es vorher 24 Auflagen in Erfurt gegeben hatte.

32 Teilnehmer aus ganz Deutschland waren angereist, um den Bundespokalsieger auszuspielen. Bernd Talke zeigte sich mit dem Verlauf des Einladungsturniers sehr zufrieden: "Wir legen hier in Krefeld Wert auf schönes, spannendes Billard. Im Vordergrund stehen die Geselligkeit und angenehme Atmosphäre. Wir wollen uns nicht vor sportlichem Ehrgeiz zerfressen."

Vier Tische standen den Sportlern zur Verfügung. Gespielt wurde auf den kleinen Brettern (1,05m x 2,10m), die großen sind dem Turnier um die deutsche Meisterschaft vorbehalten. Was so einfach und locker aussieht, ist harter Leistungssport. Im Durchschnitt dauert eine Partie ein- bis anderthalb Stunden. Dabei wird den Teilnehmern höchste Konzentration und Kondition abverlangt.

Bester Krefelder war Klaus Prächtel von der BG RW Krefeld mit Platz fünf. Wolfgang Büsing vom BC Elfenbein, der zum ersten Mal teilnahm, belegte den 24. Platz und der Vereinsvorsitzende Bernd Talke freute sich über Platz 28. Titelverteidiger Horst-Günter Lax vom BSV Velbert schied bereits im Viertelfinale aus. Jeder der Teilnehmer erhielt neben einer Urkunde und einer Medaille auch einen Pokal, den größten natürlich der Sieger Rolf Theißen: "Ich bin überglücklich. Wichtig für mich war aber auch, bei diesem Turnier mal wieder meine alten Kameraden wiederzusehen."

Die Billardfreunde Königshof wollen auch in den nächsten Jahren das Turnier an der Tackheide austragen. Vom 24. bis 28. November richten sie den Bundespokal der Senioren im Einband aus.

(wag)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Klaus Prächtel wird Fünfter beim Bundespokal im Dreiband


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.