| 00.00 Uhr

Lokalsport
Krefeld-Kempener Duo bei der Reiter-EM

Lokalsport: Krefeld-Kempener Duo bei der Reiter-EM
Die Kempenerin Anna-Christina Abbelen vom RV Vorst gewann bei den Junioren-Europameisterschaften 2014 alle drei Titel. FOTO: FN
Reiten. Hannah Erbe und die Anna-Christina Abbelen starten ab heute bei den Europameisterschaften der Junioren und Jungen Reiter, die im spanischen Oliva Nova ausgetragen werden. Beide trainieren unter Anleitung von Heiner Schiergen. Von Paul Offermanns

Die Krefelderin Hannah Erbe und die Kempenerin Anna-Christina Abbelen waren vor den Europameisterschaften der Junioren und Jungen Reiter, die von heute an bis zum 24. Juli in Oliva Nova ausgetragen werden, noch beim Abschlusstraining in Warendorf. Am vergangenen Freitag fuhren sie los nach Spanien. Gut 14 Stunden dauerte die Tour bis ins französische Lyon, dort gab's eine kurze Rast weiter ging es. Am Sonntag erreichten sie das spanische Oliva Nova, der Ort der Europameisterschaften.

Die Krefelderin Hannah Erbe, die dem Förderkreis Dressur Neuss angehört, ist zum zweiten Mal bei der Junioren-EM dabei - und Titelverteidigerin. FOTO: FN

Anna-Christina Abbelen und Hannah Erbe haben gegenüber dem vergangenen Jahr etwas gemeinsam: Sie standen beide im Gold-Team ihrer Altersklassen und haben jetzt jeweils den EM-Titel mit zu verteidigen. Eine weitere Gemeinsamkeit: Die beiden trainieren beide bei dem Erfolgsreiter und -trainer Heiner Schiergen (Krefeld), der zuletzt Rheinischer Meister wurde und Deutscher Champion der Berufsreiter im Bereich Dressur ist. Als ihr Coach ist er bei der EM mit dabei: "Wir sind ein eingeschworenes Team."

Turnierdirektor Federico Padrón schwärmt von Oliva Nova in Valencia in höchsten Tönen von einem der besten Turnierplätze Europas. Optimale Bedingungen für die Unterbringung der Pferde, die Bodenverhältnisse, Platz und Versorgung von zwei- und vierbeinigen Athleten garantiert er auf höchstem Standard. "Wir können uns kaum einen besseren Austragungsort für die Europameisterschaften vorstellen."

Gestern stand leichtes Training für die Pferde an. Heute erfolgt der Check durch den Veterinär, und am gleichen Abend wird die Reihenfolge für die Teamprüfung am Mittwoch festgelegt. Anna-Christina Abbelen, die bei den Junioren-Europameisterschaften 2014 gleich alle drei Titel holte, sagte: "Beim jetzigen Vorbereitungslehrgang waren alle Pferde gut in Form." Sie selbst hat sich dafür entschieden, Fürst on Tour bei der EM zu reiten, obwohl sie auch mit ihrer Stute First Lady nominiert war. "Fürst on Tour ist noch besser in Form, als die ganze Saison über." Fürst on Tour, der seinem Namen als "Auf-Tournee-Pferd" alle Ehre macht, ritt die Studentin für internationale BWL in Köln als Juniorin 2013 und 2014 und bei der vergangenen EM-Teilnahme zum ersten Mal im Lager der Jungen Reiter. "Ich würde mir schon eine Medaille wünschen, aber ich weiß, dass die anderen Reiter sehr stark sind", sagt die 19-Jährige vom RV Vorst, die im vergangenen Jahr das goldene Reitabzeichen beim Deutschen Bundeschampionat in Warendorf verliehen bekam.

Hannah Erbe (Förderkreis Dressur Neuss), die im vergangenen Jahr auch noch im Ponysattel saß und das zweite Mal bei der Junioren-EM mit reitet, sattelt den neunjährigen Carlos. Der steht bei ihrem Trainer Schiergen, und sie reitet ihn fast jeden Tag. Die 17 Jahre alte Schülerin der Bischöflichen Maria-Montessori-Gesamtschule Krefeld freut sich sehr auf die EM: "Ich bin froh, dass es für mich geklappt hat und ich wieder dabei sein kann." Im vergangenen Jahr gewann sie bei der Junioren-EM den Einzeltitel.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Krefeld-Kempener Duo bei der Reiter-EM


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.