| 10.59 Uhr

Krefeld
Großer Ansturm beim DEL Kids on Ice Hockey Day

Krefeld. Am Samstagnachmittag fand der erste DEL Kids on Ice Hockey Day in der Rheinlandhalle statt. Gemeinsam mit den Krefeld Pinguinen organisierte der  KEV '81 diesen Tag, um interessierten Kindern und ihren Eltern den Eishockeysport näher zu bringen.

Der Ansturm der Kinder war so groß, dass der Raum, in dem normalerweise die Schlittschuhe angeschnallt werden, kaum ausreichte. Zwischen 17 und 19 Uhr wurden so knapp 120 Mädchen und Jungs von allen Nachwuchstrainern des KEV auf dem Eis betreut, während sich die Eltern bei Kaffee und Kuchen ein Bild der Nachwuchsabteilung machen konnten.

Vorstandsmitglieder, Teamleiter und Betreuer standen Rede und Antwort, führten durch die Eishalle und halfen beim Umziehen der Kinder. Unter tatkräftiger Unterstützung von sieben Pinguine-Profis registrierten sich fast 70 Nachwuchstalente für die Laufschule oder ein Probetraining bei den Bambini. Unter den Profis, die sich bei der Veranstaltung engagierten, waren mit Christian Kretschmann, Herberts Vasiljevs, Mike Miezkowski, Martin Schimainski und Mike Schmitz fünf Spieler, die bereits selber im Nachwuchs des KEV '81 das Eishockey spielen erlernt haben.

Besonders die Aktivitäten abseits des Eises, wie das Torwandschiessen und der Stickhandling Parcours standen bei den kleinen Gästen hoch im Kurs. Alles in allem werteten die Veranstalter das von DEL und DEB ins Leben gerufene Event als großen Erfolg. 

Hier geht es zu unserem Video.

Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Krefeld Pinguine: DEL Kids on Ice Hockey Day lockt die Kleinen an


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.