| 00.00 Uhr

Lokalsport
Krefelder Quartett startet bei der Masters-WM

Hockey. An Ostern startet die deutsche M50-Nationalmannschaft zur Masters-Hockey-Weltmeisterschaft nach Canberra/Australien. Den WM-Pokal aus dem Jahre 2014 in Rotterdam haben sie im Gepäck. "Die Mission Titelverteidigung wird für uns nicht einfach", berichtet Dirk Wellen, Vorsitzender des Crefelder HTC, der zusammen mit weiteren drei Krefelder Spielern (Arno Metzer, Holger Kassebaum und Johannes Püttmann) zum Kader gehört. Neben Deutschland sind in der Altersklasse M50 noch weitere sieben Nationalteams am Start. "In unserer Gruppe spielen wir gegen Neuseeland, Malaysia und die USA", erzählt Dirk Wellen. "Unser Ziel ist ganz klar das Halbfinale."

(oli)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Krefelder Quartett startet bei der Masters-WM


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.