| 00.00 Uhr

Lokalsport
Krefelder Trio ist Verbandsmeister

Lokalsport: Krefelder Trio ist Verbandsmeister
Helga Nauck vom Crefelder HTC holte den Titel bei den Damen 50. Im Finale besiegte sie die Nummer drei der Deutschen Rangliste, Susanne Veismann. FOTO: CHTC
Krefeld. Tennis: Helga Nauck, Jens Janssen und Chrismie Fehrmann gewinnen in ihren Altersklassen. Von Alex Gruber

Drei Krefelder waren erfolgreich bei den Tennis-Verbandsmeisterschaften, die eine Woche lang auf den Anlagen des TC Lintorf und des Ratinger TC Grün-Weiß ausgetragen wurden. In insgesamt 32 Konkurrenzen wurden die Sieger und Platzierten ermittelt. Für einen tollen Erfolg sorgte dabei Helga Nauck vom Crefelder HTC, die sich bei den Damen 50 die Meisterschaft sicherte. Im Finale gewann Nauck gegen Susanne Veismann (Etuf Essen) mit 6:0 und 7:6. Dieses recht klare Ergebnis ist überraschend, denn Veismann ist seit Jahren mehrfache Meisterin in verschiedenen Altersklassen und war 2014 sogar Deutsche Meisterin der Damen 50. Derzeit ist Veismann die Nummer drei der deutschen Rangliste. Helga Nauck, die ihre Medenspiele bei den Damen AK 30 des CHTC absolviert, präsentierte sich in blendender Verfassung und erreichte das Endspiel ohne Satzverlust.

Auch im Damendoppel der AK 60 gab es eine Krefelder Siegerin. Chrismie Fehrmann, die in den Medenspielen für den TC Rheinstadion in der Altersklasse 50 antritt, gewann an der Seite ihrer Mannschaftskameradin Doris Niepenberg den Titel, und zwar mit 6:2, 6:0 gegen das Duo Iris Sporleder/Johanna Zilles vom TC Angertal.

Bei den Herren war der ehemalige Blau-Weiß-Spieler Jens Janssen erfolgreich und ist neuer Verbandsmeister. Der Traarer erreichte nahezu mühelos das Finale und siegte mit 6:0, 6:1 gegen Merlin Schwertner vom TC Oberkassel.

Bei den Herren 40 unterlag Thomas Bergmann vom TK RW Kempen sehr unglücklich sein Halbfinale gegen Sven Wolthaus (TC Buschhausen) mit 4:6, 7:6, 7:10.

Einen Alterssprung weiter (Herren 45) verpasste Frank Schuffelen (TK RW Kempen) ebenfalls den Sprung in das Finale. Beim 4:6, 0:6 wurde hohe Favorit Marc Pradel (TC GW Ratingen) seiner Favoritenrolle gerecht.

Jürgen Volland vom HTC Blau-Weiß Krefeld erreichte zwei Endspiele seiner Altersklasse 70, doch er musste sich in beiden Kategorien mit dem Vizetitel begnügen. Im Einzel verlor Volland gegen Hans-Joachim Singhoff (GW Elberfeld) mit 4:6, 5:7. An der Seite seines Doppelpartners Wolfgang Hirt (GWG Krefeld) verlor Volland gegen Bauwens/Fischer (TC Rheinstadion/GW Ratingen) mit 2:6, 4:6.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Krefelder Trio ist Verbandsmeister


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.