| 00.00 Uhr

Lokalsport
Linner SV ist gegen Eintracht Duisburg der klare Favorit

Frauen-Fussball. Am vorletzten Spieltag der Hinrunde hat der Linner SV in der Landesliga vom Papier her eine lösbare Aufgabe vor sich. Ein Blick auf die Tabelle sagt aus, dass Eintracht Duisburg am Sonntag um 14.30 Uhr auf der Sportanlage Kurkölnerstraße als krasser Außenseiter gegen das Team des Trainerduos Selkuc Bas und Jörg Pfützenreuter antritt, denn die Gäste sind Tabellenletzter. Der Aufsteiger, der sich nach einer bisher hervorragenden Saison auf dem fünften Tabellenplatz eingenistet hat, sollte dieses Spiel aber ernst nehmen.

Der Gegner hat nichts mehr zu verlieren und wird entschlossen in die Partie gehen, um für eine Überraschung zu sorgen. Die Trainer wissen das und haben ihrem Team jegliche Überheblichkeit untersagt. "Wir nehmen den Gegner ernst und werden von der ersten Minute mit hoher Konzentration den Kampf annehmen", sagte Trainer Bas dessen Team allerdings nicht in Bestbesetzung antreten kann, weil einige Spielerinnen angeschlagen sind.

(C.N.)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Linner SV ist gegen Eintracht Duisburg der klare Favorit


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.