| 00.00 Uhr

Lokalsport
Lokalduell in der Tennis-Verbandsliga

Tennis. In der Winterhallenrunde steht am Samstag ein interessantes Lokalderby an. In der 1. Verbandsliga der Herren 50 treffen zum Saisonausklang die Teams des HTC Blau-Weiß Krefeld und des CSV Marathon aufeinander. Lange Zeit hatte sich Marathon an der Tabellenspitze behauptet und hatte nach drei Siegen gute Möglichkeiten, in die Niederrheinliga aufzusteigen. Am vergangenen Wochenende wurde mit der 1:5-Niederlage gegen die RG Voerde diese Option verspielt.

Ganz anders verlief bei den Blau-Weißen bisher die Spielzeit. Mit drei Niederlagen in Folge startete das Stadtwaldteam ungewohnt unsicher die Saison. Erst mit dem Erfolg gegen den TV Relllinghausen fuhren die Blau-Weißen nun die notwendigen zwei Punkte für den Klassenverbleib ein. Jetzt steigt am Samstag in der St. Huberter Tennishalle das prestigeträchtige Duell gegen den Ortsnachbarn. "Wir möchten natürlich dieses Spiel gewinnen", sagt Blau-Weiß-Mannschaftsführer Horst Starsetzki.

Für die bisher recht erfolgreichen Damen 30 des Crefelder HTC folgt am Samstag mit dem Spiel gegen den Spitzenreiter TG Waldniel eine besonders schwere Aufgabe. Da die Mannschaft um Ira Aufenanger aber schon die notwendigen Punkte für den Klassenverbleib in der 1. Verbandsliga gesammelt hat, kann der CHTC unbeschwert aufspielen. Um wichtige Punkte kämpfen auch die Herren des HTC BW Krefeld, die nach zwei Spieltagen noch in der Abstiegszone der 1.

Verbandsliga stehen. In dem Heimspiel gegen den bisher punktlosen Gladbacher HTC muss das Team um Jens Janssen gewinnen, um den Blick ins obere Mittelfeld zu richten. In der Niederrheinliga treten die Herren 40 des HTC BW Krefeld gegen den noch unbesiegten Tabellenführer SC Rot-Weiß Remscheid an. Gegen das mit Christian Schäffkes und Karsten Braasch stark besetzte Remscheider Team haben die Blau-Weißen einen schweren Stand. Die Herren 65 des HTC BW Krefeld haben vor dem letzten Spieltag den Klassenverbleib schon sicher.

Mit einem Sieg gegen den Tabellenvorletzten TSV Bocholt soll die Bilanz noch verbessert werden. Drei Spieltage vor Beendigung der Winterhallenrunde stehen die Herren 30 des TV 03 SG Krefeld punktlos am Tabellenende. Vielleicht gelingt dem Stadtwaldteam gegen den Tabellennachbarn TC BW Elberfeld der erste Punktgewinn.

(alg)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Lokalduell in der Tennis-Verbandsliga


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.