| 00.00 Uhr

KFC Uerdingen
Lokalsport

Krefeld. Spiel gegen Bonner SC wird vorverlegt

Das Auswärtsspiel des KFC Uerdingen gegen den Bonner SC wird vorverlegt. Wie der Fußball-Dienst des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) gestern auf seiner Seite fußball.de bekannt gab, ist die Partie nun am Freitag, 4. August, in Bonn. Ursprünglich sollte das Spiel einen Tag später ausgetragen werden. Anpfiff ist jedenfalls um 19.30 Uhr.

Vorverkauf fürs Pokalspiel läuft

Wie der KFC gestern mitteilte, hat gestern der Vorverkauf für das Erstrunden-Spiel im Niederrheinpokal gegen die DJK/VfL Giesenkirchen begonnen. Die Partie, ursprünglich in Mönchengladbach geplant, wird, wie berichtet, in der Grotenburg ausgetragen. Spieltermin ist am Dienstag, 8. August, 19.30 Uhr. Tickets kosten 7 Euro für Vollzahler und 5 Euro ermäßigt (Schüler, Auszubildende, Studenten, Rentner, Schwerbehinderte). An den Abendkassen wird 1 Euro Aufschlag genommen. Kinder bis sechs Jahre haben freien Eintritt. Es wird nur die Südtribüne geöffnet. Dauerkarten haben keine Gültigkeit, teilte der Verein mit.

Vorerst kein Fernsehspiel

Der Fernsehsender Sport1 wird von den ersten zehn Spieltagen keine Partie des KFC übertragen. Nach Angaben des Westdeutschen Fußball-Verbandes (WDFV) werden in dieser Zeit aus der Regionalliga West die Partien Wattenscheid - Wuppertal, Wiedenbrück - Aachen und Aachen - Wuppertal live übertragen.

(oli)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

KFC Uerdingen: Lokalsport


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.