| 00.00 Uhr

Lokalsport
Lotta Horrix löst das Ticket für die Deutsche Nachwuchsmeisterschaft

Lokalsport: Lotta Horrix löst das Ticket für die Deutsche Nachwuchsmeisterschaft
FOTO: EVK
Eiskunstlaufen. Beim Eisemann-Pokal in Stuttgart hat die 14 Jahre alte Nachwuchsläuferin Lotta Horrix vom Eissport-Verein Krefeld (EVK) die U18-Qualifikationsnorm für die Deutschen Meisterschaften für Nachwuchs, Jugend, Junioren erfüllt. Im Wettbewerb der Jugend Damen überzeugte sie mit fehlerfreien Leistungen im Kurzprogramm und in der Kür. Damit belegte sie den vierten Platz. Xenia Rymarev (15/ EVK) wurde Sechste. Im Feld der jungen Anfängerinnen belegte Evelyn Nain (9/EVK) den neunten Rang.

Auch Carlota Bustos Knoblich vom Schlittschuh-Clubs Krefeld (SCK) feierte beim Thuringia-Pokal in Erfurt einen schönen Erfolg. Nach Auftritten im Kurzprogramm und in der Kür, in der Dreifach-Toelopp und Doppelaxel gelangen, erzielte sie den vierten Platz und verpasste Bronze nur um 0,3 Punkte. Mit 100,83 Punkten übertraf sie zudem erneut die Junioren-Qualifikationsnorm.

Die Deutschen Meisterschaften für Nachwuchs, Jugend und Junioren 2018 werden vom 11. bis 14. Januar 2018 in Chemnitz ausgetragen. Aus Krefeld ist neben Lotta Horrix und Carlota Bustos Knoblich auch Fiona Meisgen qualifiziert.

(cm/oli)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Lotta Horrix löst das Ticket für die Deutsche Nachwuchsmeisterschaft


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.