| 00.00 Uhr

Lokalsport
Markgraf gewinnt Blitz-Grand-Prix

Schach. Der fünfte offene Blitz-Grand-Prix 2016 des Schachklubs Turm wurde doppelrundig ausgetragen, so dass jeder gegen jeden Teilnehmer eine Partie mit den weißen und eine mit den schwarzen Figuren spielte. Dominiert wurde das 16-rundige Turnier von Jonas Markgraf, der 14 Partien gewann, sich in je einer Partie von Daniel Flock und Volodymyr Mikhlychenko mit einem Remis trennte und als einziger Teilnehmer unbesiegt blieb. Vizemeister wurde Alexander Wende, der nach mehrjähriger Pause zum Turnierschach zurückkehrte, elf Partiegewinne verzeichnete und nur eine Partie gegen Daniel Flock, sowie je zwei Partien gegen den Turniersieger und Mikhlychenko verlor. Dritter wurde Flock, der zehn Partien siegreich gestaltete und sich vom Turniersieger mit einem Remis trennte. Die zwölfjährige Katharina Ricken (alle Turm Krefeld) überraschte mit neun Siegen, die ihr Platz vier einbrachten.

Die weitere Rangfolge: 5. VolodymyrMikhlyhenko 8,5 Punkte 6. Gerald Hase-Thies 8 7. Hanns Kirschke 4 8. Adrian-Robert Bachanek 3,5 9. Thomas Luven (alle Turm Krefeld) 1,5 Punkte.

(-ken)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Markgraf gewinnt Blitz-Grand-Prix


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.