| 00.00 Uhr

Lokalsport
Markgraf wird Stadtmeister im Schnellschach

Lokalsport: Markgraf wird Stadtmeister im Schnellschach
Jonas Markgraf ist neuer Stadtmeister im Schnellschach. FOTO: wey
Schach. Der zwölfte und letzte offene Schnellschach-Grand-Prix 2017, den der Schachklub Turm im Schachzentrum Schönwasserpark ausrichtete, wurde wieder gleichzeitg als Stadtmeisterschaft ausgetragen. Dominiert wurde das siebenrundige Turnier vom Titelverteidiger Jonas Markgraf (Turm Krefeld). Während dieser im Vorjahr bei Gleichstand mit seinem Vereinskameraden Ingo Thomas den Titel nur dank der um einen Punkt besseren Sonderwertung gewann, wurde er diesmal ohne eine einzige Niederlage Stadtmeister im Schnellschach. Bei sechs Siegen musste er sich mit den weißen Steinen spielend lediglich in der Partie gegen Jan Berg (Krefelder SG Rochade) mit einem Remis begnügen und gewann die Meisterschaft mit einem Punkt Vorsprung.

Vizemeister wurde mit 5,5 Punkten der Vorjahrsdritte Peter Winkel (Turm Krefeld), der nur gegen den Turniersieger verlor, und einen halben Zähler beim Remis gegen Ralf Schneiderwind (beide Turm Krefeld) abgab. Dritter wurde mit fünf Punkten Dieter Komans (SG Hochneukirch), der gegen die beiden Erstplatzierten verlor. Den vierten Platz belegte mit 4,5 Punkten Jan Berg (Krefelder SG Rochade), der gegen Winkel und Komans verlor, und als Nachziehender ein beachtliches Remis gegen den Stadtmeister erzielte. Fünfter wurde Ralf Schneiderwind (Turm Krefeld) mit vier, vor den mit je 3,5 Zählern punktgleichen Roland Friedrich (Krefelder SG Rochade) und Katharina Ricken, sowie mit je drei Punkten Ursula Selge-Rolle und Gerald Hase-Thies, Thomas Luven (alle Turm Krefeld) mit zwei, und dem vereinslosen David Kopito mit 1,5 Punkten.

(-ken)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Markgraf wird Stadtmeister im Schnellschach


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.