| 00.00 Uhr

Lokalsport
Mehrkampfteam der BG RW will Wiedergutmachung

Billard. Nach der Heimpleite vom vergangenen Wochenende will sich das Team von Spielführer Dirk Menzel in der Mehrkampf-Billard- Bundesliga gegen BC Hilden von ihrer besseren Seite zeigen und die Punkte auf der Billardetage Uerdingerstraße 2-6 behalten. Anstoß ist am Samstag um 14 Uhr. Damit sich die Mannschaft rehabilitieren kann, kommt es zu keiner Veränderung der Aufstellung. Die Spieler Woidowski, Matuszak, Menzel und Rosens wollen ihren schlechten Saisonstart schnell abhaken und vergessen lassen.

Die BG RW Krefeld empfängt mit dem BC Hilden einen Gast, der mit zwei Auftaktsiegen zurzeit den zweiten Platz in der Tabelle belegt. Besondere Brisanz erhält die Partie gegen Hilden dadurch, dass der im vergangenen Jahr noch für Krefeld spielende Niederländer Wiel van Gemert jetzt gegen seine ehemaligen Mannschaftskameraden antritt. Michael Woidowski zeigt sich zuversichtlich: "Jeder in unserer Mannschaft hat nicht seine Leistung gebracht, und wir können nur über den Mannschaftsgeist etwas erreichen.

" Die Begegnung gegen Hilden ist Richtung weisend. Als derzeitiger Tabellenachter müssen die Krefelder am 28.Oktober beim Tabellenletzten BSF Goch und einen Tag später beim Tabellensiebten BC Krützkämper Bochum antreten.

(wag)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Mehrkampfteam der BG RW will Wiedergutmachung


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.