| 00.00 Uhr

Lokalsport
Mit neuem Bus zu den Auswärtsfahrten

Krefeld. Die Spieler der Krefeld Pinguine gehen auch in der kommenden Saison mit einem Setra- Bus auf Punktejagd. Mit dem neuen Doppelstockbus S 431 DT,

der mit 77 Sitzen, Video-Anlage und Bistrotischen ausgerüstet ist, beweist der DEL-Verein bei allen Mannschaftsfahrten Treue zu seinem langjährigen Kooperationspartner VZ-Reisen aus Moers. Das Unternehmerpaar Birgit (2.v.re.) und Dieter Zachlod (li.), seit 15 Jahren im Auftrag des zweifachen Meisters vom Niederrhein unterwegs, übernahm gemeinsam mit Rüdiger Noack (2.v.li.) den gelb lackierten S 431 DT im Neu-Ulmer Kundencenter von Setra. Er löst damit seinen Vorgänger gleichen Typs ab, der seit 2009 für das DEL-Gründungsmitglied im Einsatz war. " Foto: kn

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Mit neuem Bus zu den Auswärtsfahrten


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.