| 00.00 Uhr

Lokalsport
Mittelstreckler holen zweimal Bronze in Herten

Leichtathletik. Die Mittelstreckler der LAV Bayer Uerdingen/Dormagen haben bei der Cross-DM im westfälischen Herten zwei Bronzemedaillen gewonnen. Bei der weiblichen Jugend U20 wurden Esther Jacobitz, Miriam Thiesund die Dormagenerin Mara Stockhausen Dritte hinter den Teams aus Aalen und Eichsfeld. Einen großen Anteil daran hatte Jacobitz, die in der Einzelwertung in 17:55 min über 4,5 km den sechsten Platz erreichte. Thies lief nach 19:52 min als 24. ins Ziel.

Ebenfalls Bronze nahm das U23-Team mit Tim Schüttrigkeit, Scott Anderson und Joshua Nisius (Dormagen) entgegen. Neuzugang Schüttrigkeit schaffte zudem als Achter über 8,3 km in 28:58 min eine vordere Einzelplatzierung. Scott Anderson, eigentlich Triathlet, belegte Rang 30 nach 32:09 min. Außer Konkurrenz nahm Owen Day teil, der als Kanadier erst ein Jahr für einen deutschen Club starten muss, bevor er an Deutschen Meisterschaften teilnehmen darf. Über 5,9 km in der männlichen Jugend U20 erzielte er mit 20:26 min unter 95 Athleten die achtbeste Zeit. Sein Vater Mike ging in der M50 an den Start und erreichte als 34. die Zeit von 24:44 min.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Mittelstreckler holen zweimal Bronze in Herten


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.