| 00.00 Uhr

Lokalsport
Niederrheinpokal: Knallerlos für den KFC Uerdingen

Fußball. Der KFC Uerdingen hat gestern Abend für sein Achtelfinale im Niederrheinpokal wahrscheinlich ein Knallerlos erhalten: Der Spitzenreiter der Oberliga empfängt den Tabellenführer der Dritten Liga, den MSV Duisburg, der allerdings sich noch am kommenden Mittwoch gegen den Rather SV durchsetzen muss. Außerdem erfährt der Pokal eine zusätzliche Aufwertung zur Teilnahme am DFB-Pokal: Künftig erhält der Sieger des Niederrheinpokals 115.000 Euro, Überschüsse werden unter den Vereinen bis hin zum Viertelfinale verteilt. Die Vereine, die im Vorjahr im Viertel- und Halbfinale sowie im Endspiel waren, bekommen nachträglich noch Geld vom DFB.
(oli)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Niederrheinpokal: Knallerlos für den KFC Uerdingen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.