| 00.00 Uhr

Lokalsport
Oppumer Tennisclub feiert viele Aufsteiger

Lokalsport: Oppumer Tennisclub feiert viele Aufsteiger
Das Turnier um den Borgi-Cup für den Tennis-Nachwuchs wird vom 1. bis zum 3. September beim TC Oppum ausgetragen. FOTO: tl
Tennis. Eine ausgesprochen starke Saison feierte der Oppumer Tennisclub in diesem Jahr. Sportwart Günther Besen zog nach den Medenspielen eine sehr positive Bilanz und sagte: "Wir haben fünf Aufsteiger und einen Bezirksmeister. Bei so einer tollen Saison darf man nicht klagen." In den kommenden Wochen herrscht auf der Anlage an der Fongendonk aber weiter rege Betriebsamkeit. Die Vorbereitungen für die nächsten Turniere laufen auf vollen Touren. Der "Silbud-Cup" (2. bis 6. August) steht als nächstes auf dem Programm. Danach folgenden der "KIA-Cup" (19. bis 26. August) und der "Borgi-Cup" (1. bis 3. September). Von Alex Gruber

Bei den zurückliegenden Medenspielen waren die Oppumer sehr erfolgreich. Die beiden Damenteams sorgten für Furore und feierten ihre Aufstiege. Die ersten Damen spielen in der kommenden Saison in der Bezirksklasse A. Mit fünf Siegen und nur einer Niederlage -gegen den Ligadritten TC Moers 08 - sicherte sich das Team um Mandy Günther den zweiten Tabellenplatz in der B-Klasse. Den Spitzenplatz belegen die Damen des HTC Blau Weiß Krefeld, die zwar die gleiche Punktzahl aber die besseren Matchpunkte vorweisen konnten. Die beiden Erstplatzierten steigen auf. Die zweiten Oppumer Damen spielten in der Bezirksklasse D und belegen dort nach vier Siegen den Spitzenplatz. Der Vorsprung der Oppumer auf den SC Bayer Uerdingen war dabei nur hauchdünn. Auch die Uerdinger haben vier Siege auf dem Konto, doch Oppum weist im direkten Vergleich die besseren Matchpunkte auf.

Eine starke Präsenz im Verein nehmen die Damen 40 ein. Gleich drei Teams schickte der Sportwart in die Medenspiele. Zwei Teams waren davon sehr erfolgreich und schafften den Aufstieg. Die ersten Damen 40 behaupteten sich in der Bezirksklasse B und wurden mit deutlichem Abstand Tabellenerste. Sechs Spiele und sechs Siege bedeuteten eine sehr gute Bilanz. Auch die zweiten Damen 40 waren nicht zu stoppen und zeichneten sich als bestes Team in der Bezirksklasse C aus. Der fünfte Oppumer Aufsteiger sind die Herren 60, die die Bezirksklasse C als Meister beendeten. Der hartnäckigste Konkurrent TC Traar wurde dabei im direkten Vergleich mit 6:3 besiegt.

Von den insgesamt 14 gemeldeten Mannschaften sind die Damen 55 das Oppumer Aushängeschild, denn sie spielen in der 2. Verbandsliga. Teamchefin Stephanie Tadych verpasste mit ihrer Mannschaft nur knapp den Aufstieg und belegte hinter dem TV BW Wülfrath den zweiten Platz. Eine bemerkenswerte Leistung gelang den Herren 70, die in der Doppelrunde der Bezirksliga antraten. Zum vierten Mal in Folge beendeten die Oppumer die abgelaufene Spielzeit nun schon mit dem Spitzenplatz.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Oppumer Tennisclub feiert viele Aufsteiger


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.