| 00.00 Uhr

Fechten
Paul Veltrup mit Chance auf DM-Medaille

Fechten. Der Degenfechter aus Grefrather startet mit zwei Vereinskameraden bei der Deutschen Meisterschaft Von Nils Jansen

Paul Veltrup steuert einem weiteren Saisonhöhepunkt entgegen: Der Krefelder Degenfechter wird gemeinsam mit seinen beiden Vereinskameraden vom FC Krefeld, Clemens Heimsoeth und Christopher Trautmann, bei den Deutschen U 17-Meisterschaften in Reutlingen an den Start gehen.

Internationale Erfahrungen sammelte der 15-Jährige aus Grefrath bei der Kadetten-Europameisterschaft in Novi Sad, wo er Platz 65 der A-Jugend-Einzelwertung belegte. In der Mannschaftskonkurrenz landete er gemeinsam mit Marco Birkenmaier (Friedrichshafen), Artur Fischer (Leipzig) und Gerrit von Laue (Reutlingen) auf Rang zehn. Noch besser lief es für Veltrup bei den Weltmeisterschaften im französischen Bourges. Dort zog er als einziger Deutscher in die Runde der letzten 32 ein, unterlag aber schließlich dem zwei Jahre älteren Niederländer Randy Postma mit 9:15. Bemerkenswert: In Bourges waren die Jahrgänge 1999 bis 2001 vertreten. Die Nummer eins unter allen Startern des jüngsten Kadetten-Jahrgangs war Paul Veltrup. Trainer Lajos Csire sagt voller Stolz: "Paul hat gezeigt, dass er keine Angst vor den älteren Konkurrenten haben muss. Er wird in den beiden nächsten Jahren erneut an den Titelkämpfen teilnehmen können. Dann traue ich ihm noch erheblich stärkere Leistungen zu."

Jetzt allerdings richten Csire und seine drei Nachwuchs-Asse ihre Konzentration auf die nationalen Meisterschaften in Reutlingen am kommenden Wochenende. Zu seiner ersten A-Jugend-DM-Teilnahme reist Veltrup mit der Empfehlung einer Bronzemedaille aus dem Vorjahr an. 2015 fanden die B-Jugend-Titelkämpfe in Waldkirch statt. Seinerzeit unterlag der Grefrather dem späteren Deutschen Meister Dietrich Bopp im Halbfinale nur knapp mit 6:8.

"Ich traue Paul auch in diesem Jahr eine gute Rolle zu. Er bekommt es zwar erneut mit den beiden älteren Jahrgängen zu tun, aber im Moment ist er in einer bemerkenswert guten Form. Der Weg zu den Medaillen wird in Reutlingen auch über ihn führen", sagt FCK-Trainer Csire. Wenn Clemens Heimsoeth und Christopher Trautmann eine gute Tagesform erwischen, werden auch sie für eine Überraschung sorgen können.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Fechten: Paul Veltrup mit Chance auf DM-Medaille


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.