| 00.00 Uhr

Lokalsport
Pinguine laden ein: Boys are back in town

Lokalsport: Pinguine laden ein: Boys are back in town
Verteidiger David Fischer weiß schon, was die neuen Spieler der Krefeld Pinguine bei der Saisoneröffnungs-Party am KöPa erwartet. FOTO: KN
Del. Eishockey: Am Samstag steigt auf dem Parkplatz am König-Palast ab 16 Uhr die große Saisoneröffnungs-Party der Krefelder DEL-Mannschaft und der Jugendabteilung des KEV. Die Fans können die Dauerkarten in Empfang nehmen. Von Josef Hermanns

"Spiel, Spaß und gute Laune" heißt das Motto der "Boys are back in town Party". Mit dieser bei den Fans mittlerweile sehr beliebten Veranstaltung möchten die Krefeld Pinguine am kommenden Samstag in Zusammenarbeit mit dem Fanprojekt der Schwarz-Gelben die neue Spielzeit offiziell einläuten. Ab 16 Uhr präsentieren sich die Jugendabteilung des Krefelder EV und die Krefeld Pinguine aus der Deutschen Eishockey-Liga gemeinsam auf der großen Showbühne auf dem Parkplatz vor der Geschäftsstelle der Schwarz-Gelben am König-Palast.

Die Brauerei Königshof ermöglicht allen Beteiligten ein familienfreundliches Spektakel mit Getränken und Speisen zu fanfreundlichen Preisen. Die Live-Coverband "BORTZ" wird die musikalische Beschallung übernehmen. Ein DJ so wie Moderation führen durch das Programm, das gegen 22.30 Uhr enden wird. Als Höhepunkt des Tages steht ab 19 Uhr die Vorstellung und Begrüßung der neuen Mannschaft auf dem Programm. Schon in den letzten Jahren zeigte sich, welche großartige Stimmung dann bei diesem Event herrscht. Die Fans freuen sich auch in diesem Jahr auf den Auftritt der DEL-Cracks. Im Mittelpunkt stehen natürlich die Neuzugänge, die sich schon auf das Treffen mit den Fans freuen. Nach der Talkrunde mit den Spielern mischen sich diese unters Volk, stehehen Rede und Anwort, geben Autogramme stehen für die beliebten Selfis zur Verfügung.

Nach langer Zeit findet die Saisoneröffnungs-Party mal wieder an der Westparkstraße statt. Zwar strömten die Fans in den Vorjahren auch zahlreich zum Parkplatz der Brauerei Gleumes, doch die Verantwortlichen der Pinguine und des Fanprojekts sind der Meinung, dass das Spektakel mal wieder dort stattfinden muss, wie die große Krefelder Eishockey-Familie zu Hause ist. Die Organisatoren hoffen, dass viele Freunde der Schwarz-Gelben den Weg zur Westparkstraße finden werden. Die Krefeld Pinguine danken bereits im Vorfeld dem Fanprojekt für die Organisation der Veranstaltung, der Brauerei Königshof für die Bereitstellung der Bühne und der Getränkewagen sowie den Sponsoren für ihre Präsentationsstände und der Jugendabteilung für das Engagement mit "Spielchen", die den Tag noch runder gestalten sollen. Eine Hüpfburg für die ganz jungen Fans und diverse Möglichkeiten, selber einmal einen Schläger in die Hand zu nehmen, wird es geben.

Am Samstag startet im Rahmen der Saisoneröffnung auch die Ausgabe und der Versand der Dauerkarten für die neue Spielzeit 2015/2016. Alle Besteller haben ab diesem Tag ab 16 Uhr die Möglichkeit, ihre persönliche Dauerkarte im Fanshop der Schwarz-Gelben in Empfang zu nehmen. Für alle Besteller, die den Postweg als Zustellung gewählt haben, beginnt der Versand am kommenden Montag. Selbstverständlich können auch weiterhin Saisontickets für die neue Spielzeit 2015/2016 geordert werden. Sowohl im Fanshop als auch über die Internetseite werden weiterhin Bestellungen entgegengenommen.

Für das Saisoneröffnungsspiel am 16.8. im KöPa sind bereits 4000 Karten vergriffen. Dazu zählen auch die Kumpelkarten der Dauerkarten-Inhaber. Auch der Vorverkauf für die CHL-Spiele läuft vielversprechend. Für das Heimspiel gegen Kärpät Olul wurden 2500 Karten verkauft.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Pinguine laden ein: Boys are back in town


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.