| 00.00 Uhr

Lokalsport
Regionalligist Turm Krefeld gewinnt in Kamp-Lintfort

Krefeld. In der sechsten Runde der Regionalliga setzte sich das Kopf-an-Kopf-Rennen um den Aufstieg in die NRW-Klasse zwischen den punktgleichen Schachfreunden Gerresheim und Turm Krefeld fort. Die Gerresheimer besiegten die SG Hochneukirch mit 5,5:2,5 Punkten, aber Turm Krefeld hat nun 1,5 Brettpunkte weniger, da der Wettkampf bei Turm Kamp-Lintfort "nur" mit 5:3 Punkten gewonnen wurde. Für die Krefelder punkteten Rudi van Gool am Spitzenbrett, sowie Patrick Terhuven und Michael Prein an den beiden letzten Brettern, während Rainer Montignies am zweiten, sowie Ingo Thomas, Matthias Dorner und Carsten Fehmer an den Brettern vier bis sechs je einen halben Zähler mit Remispartien zum Gesamterfolg beisteuerten, mit dem die Aufstiegschance gewahrt wurde.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Regionalligist Turm Krefeld gewinnt in Kamp-Lintfort


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.