| 00.00 Uhr

Lokalsport
Rolf Theißen gewinnt den Bundespokal für Senioren

Billard. Rolf Theißen ist neuer Sieger des Bundespokals im Einband. Der Sieger mehrerer Landesmeisterschaften im mittleren Rheinland von den Billardfreunden Merkstein. setzte sich jetzt in der Kategorie Senioren über 60 Jahre durch. Die Billardfreunde Königshof unter der Regie von Kreissportwart Willhelm Kunnes hatten diesen Wettbewerb nun schon zum zwölften Mal in Folge ausgerichtet. Titelverteidiger Wolfgang Kurzhals vom gastgebenden Club hatte kurzfristig aus familiären Gründen nicht antreten können. Der Weg im 22er Teilnehmerfeld war somit frei für Wolfgang Fiebig, den mehrfachen hessischen Landesmeister vom BC Oberursel, und Rolf Theißen. Die beiden standen sich im Endspiel, wie auch Ende Juni beim Dreiband-Turnier, gegenüber, und auch diesmal behielt Theißen die Oberhand. In einem eineinhalbstündigen Finale holte er mit 88:62 in 25 Aufnahmen den Titel. Angefangen hatte er im Hinterzimmer einer Gaststätte. Erst vor elf Jahren schloss er sich den Billardfreunden Merkstein an und eilte von Erfolg zu Erfolg. Das Städtchen Herzogenrath honorierte seine Leistungen in diesem Jahr sogar mit der Wahl zum Sportler des Jahres. Der 65 Jahre alte Elektromeister ist vom Billardsport fasziniert: "Das hört sich komisch an, aber ich versuche, mich in die Bälle hineinzuversetzen. Ich lege mein Queue nie aus der Hand, das gibt Sicherheit." Von Günter Wagner

Dieter Hanraets (71) von den BF Königshof, der 17. wurde, spielt schon seit 55 Jahren. "Das Schöne am Billard ist, dass auch die Älteren noch topfit sind und mit den Kugeln umgehen können." Ziel des Einband-Billards ist, die eigene Kugel so anzuspielen, dass sich am Ende alle drei Kugeln berührt haben. Dabei muss mindestens einmal die Bande angespielt werden. Sieger ist, wer als Erstes 100 Punkte erspielt hat oder nach 25 Aufnahmen in Führung liegt.

Ergebnisse der hiesigen Starter: 8. Wilfried Leufgen, 17. Dieter Hanraets, 22. Wolfgang Büsing (alle BF Königshof)

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Rolf Theißen gewinnt den Bundespokal für Senioren


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.