| 00.00 Uhr

Lokalsport
Schwere Hürde für den TV Oppum

Lokalsport: Schwere Hürde für den TV Oppum
Sieht einer schweren Aufgabe entgegen: Ljubomir Cutura. FOTO: W.T.
Krefeld. Der Altmeister möchte dennoch seine Erfolgsserie in Remscheid fortsetzen. Von Kevin Glavan

Fünf Spieltage vor dem Ende der Saison 17/18 wollen die Handballer des Oberligisten TV Oppum weiter mit guten Leistungen ihre Zuschauer begeistern. Am Samstag um 19 Uhr steht jedoch eine schwere Auswärtshürde an, denn mit der HG/LTV Remscheid wartet eine Mannschaft auf den Altmeister, die sich noch mitten im Aufstiegskampf befinden und dementsprechend hoch motiviert ist. "Es wird eine sehr schwere Partie für uns, doch wir werden wieder unser Bestes geben", sagt Oppums Trainer Ljubomir Cutura.

Einen Rückschlag im Meisterschaftsrennen erlitt der kommende Gastgeber aus Remscheid am vergangenen Spieltag. Nach einer 27:32-Niederlage gegen den Ligaprimus MTV Rheinwacht Dinslaken wuchs der Rückstand in der Tabelle auf drei Punkte an. Daher bleibt den Remscheidern nichts anderes übrig, als ihre noch anstehenden Partien zu gewinnen und auf einen Ausrutscher Dinslakens zu hoffen. Mit einem Torverhältnis von 611:521 stellt Remscheid nicht nur den zweitbesten Angriff, sondern auch die zweitbeste Abwehr der Liga.

"Wir werden es gegen die Abwehr von Remscheid sehr schwer haben, uns etwaige Torchancen zu erarbeiten. Wir müssen jede Lücke nutzen, um ein Tor zu erzielen", warnt Cutura im Vorfeld. Für den TV Oppum ist die Saison wie für die HG/LTV Remscheid ebenfalls noch nicht beendet. Nur eine Niederlage kassierte der Altmeister in den vergangenen neun Spielen. Dieser positive Lauf soll sich nun auch nach den Osterferien fortgeführt. Der verdiente Lohn ist der fünfte Tabellenplatz in der Oberliga mit guten Chancen bis zum Saisonende eine noch bessere Platzierung zu erreichen. Nur ein Punkt beträgt der Rückstand auf den Tabellenvierten DJK Unitas Haan, der mit einem Sieg am Wochenende schon überholt werden kann. Im Gegenzug Allerdings kann der Altmeister bis zum Saisonende auch noch einige Tabellenplätze verlieren. Angermund liegt punktgleich mit dem Altmeister auf dem sechsten Rang. Auf den Siebten aus Aldekerk beträgt Oppums Vorsprung lediglich einen Punkt.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Schwere Hürde für den TV Oppum


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.