| 00.00 Uhr

Lokalsport
Schweres Heimspiel für Bayers Futsaler

Futsal. Wenn heute Nachmittag um 15.30 Uhr im Uerdinger Sportpark das vorletzte Spiel der Futsal-Regionalliga in dieser Saison für den SC Bayer Uerdingen gegen den MCH Sennestadt angepfiffen wird, dann können die Voraussetzungen für einen Erfolg nicht schwerer wiegen. Mit Benny Sahel, Helder Mendez und Sven Heese haben die Rheinstädter nicht nur drei wichtige Ausfälle zu verzeichnen, die Gäste aus Bielefeld kommen ihres Zeichens als Tabellenzweiter an den Niederrhein und werden alles darum geben, im Kampf um den Meistertitel und die damit verbundene Qualifikation zur deutschen Meisterschaft noch ein Wörtchen mitzureden.

Trotzdem werden die Uerdingen Futsaler alles versuchen, um Punkte am Löschenhofweg zu halten und den drohenden Abstieg damit vorzeitig zu vermeiden. Als Tabellensechster hat die Mannschaft von Bayer-Trainer Kai Schalk drei Punkte Vorsprung auf einen Abstiegsplatz, den der Sportclub Aachen derzeit inne hat.

(F.L.)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Schweres Heimspiel für Bayers Futsaler


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.