| 00.00 Uhr

Lokalsport
Schwierige Aufgabe für den TVO

Lokalsport: Schwierige Aufgabe für den TVO
Sieht einem schweren Spiel bei Borussia entgegen: Ljubomir Cutura. FOTO: Wolfgang Topel
Oberliga. Handball: Für die Oppumer geht es am Samstag zu Borussia Mönchengladbach. Von Kevin Glavan

Zum Auftakt des Kalenderjahres erwartet den TV Oppum die nächste schwierige Aufgabe in der Oberliga. Die Mannschaft von Ljubomir Cutura reist zur Borussia Mönchengladbach, die in der vergangenen Spielzeit aus der Regionalliga abgestiegen ist und in dieser Saison im oberen Tabellendrittel mitmischen. Der Anwurf erfolgt am Samstag um 19.30 Uhr in der Mönchengladbacher Jahnhalle.

"Es wird ein sehr schweres Spiel für meine Jungs. Gladbach stellt eine sehr starke Mannschaft auf", sagt Oppums Trainer Ljubomir Cutura. Wie stark der kommende Gastgeber aus Mönchengladbach ist, bewies die Mannschaft am vergangenen Spieltag vor der Winterpause. Den Gladbachern gelang es als erstes Team, dem Tabellenführer MTV Rheinwacht Dinslaken eine Niederlage beizufügen. In Dinslaken gewann Mönchengladbach mit 31:26. "Sie haben eine sehr erfahrene Truppe und gehören zu den besten Mannschaften in dieser Liga", erklärte Cutura. "Es wird ein sehr schweres Spiel für uns, aber wir können mit einer guten Leistung auch diese Mannschaft schlagen", glaubt er. Dass der Altmeister mit jedem Gegner in der Oberliga mithalten kann, bewies er in der laufenden Saison häufig. Allerdings fehlte es dem TVO vor allen in den vergangenen Wochen immer wieder in den entscheidenden Momenten die Punkte zu holen. So zeigte die Mannschaft zwar gute Spiele, verlor allerdings immer wieder mit einem bis zwei Toren Unterschied. "Wir müssen in diesen Situationen cleverer spielen und noch konzentrierter sein. Dann gewinnen wir auch diese Spiele", sagte Cutura.

Nach den jüngsten Niederlagen fiel der Turnverein auf den sechsten Tabellenplatz zurück und muss aufpassen, nicht noch tiefer in der Tabelle zu fallen. Die Konkurrenten bis zum elften Tabellenplatz liegen nur einen Punkt zurück. "Diese Liga ist sehr ausgeglichen. Man muss immer seine beste Leistung abrufen, um ein Spiel zu gewinnen", sagt Cutura. Und das sollte möglichst auch am kommenden Samstag so sein, um bei der Borussia Mönchengladbach zu bestehen.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Schwierige Aufgabe für den TVO


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.