| 00.00 Uhr

Lokalsport
Skating Bears erwarten den Tabellenvierten

Skaterhockey. Die heutige Aufgabe der Skating Bears in der 2. Bundesliga-Nord scheint auf den ersten Blick am Samstag um 19 Uhr durchaus lösbar zu sein. Der Tabellenführer empfängt die Sauerland Steel Bulls, die als Vierter bisher hinter ihren Erwartungen zurück geblieben sind. Das Team der Trainer Roman Tellers und Fabian Peelen schien auch die 15:16 Auswärtsniederlage in Berlin vor drei Wochen gut verdaut zu haben und schlug anschließend die Commanders Velbert. Doch spielt das Team nicht mehr so locker auf, wie es nach den ersten vier gewonnenen Begegnungen mit 49:21 Toren den Anschein hatte.

16 Tore in Berlin zu kassieren gegen eine Mannschaft, die bis zu diesem Zeitpunkt noch kein einziges Spiel gewonnen hatte, wird die Trainer zum Grübeln veranlasst haben. Und auch der dünne 15 Sekunden vor dem Ende sicher gestellte Sieg gegen die Commander Velbert und der Pokal-K.o. gegen die Miners Oberhausen fordern von den Trainern eine strikte Leistungsüberprüfung der Mannschaft, die in Bestbesetzung wird spielen können.

(CN)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Skating Bears erwarten den Tabellenvierten


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.