| 00.00 Uhr

Lokalsport
Skating Bears starten heute in die Play-offs

Lokalsport: Skating Bears starten heute in die Play-offs
Jan Lankes fehlt den Bears heute beim Spiel in Oberhausen. FOTO: kaiser
Skaterhockey. Die Skating Bears haben das erklärte Saisonziel, die Play-off-Teilnahme, nach dem Ende der Hauptrunde in der Bundesliga erreicht. Nun wollen sie in den Ausscheidungsspielen beweisen, dass sie auch weiter um den Titel mitspielen können. Es spricht einiges dafür, dass die Bears sogar mit einem Auswärtssieg bei den Miners Oberhausen in die Serie starten können, immerhin gewannen sie beide Hauptrundenspiele gegen den Erstrundengegner. Doch dass nun die Karten neu gemischt werden, wissen die Spieler des Trainerduos Fabian Pellen und Roman Tellers. Diese bauen auf die gute Moral in einem eingespielten Team, sowie ihre Auswärtsstärke: Die Bären haben in dieser Saison mehr Auswärts- als Heimspiele gewonnen. "Wenn wir diese Serie aufrecht halten können, dann geht es ja nur noch um das Heimspiel, und dann müssen wir eben mal auch zu Hause gewinnen", sagt Trainer Tellers schmunzelnd. Das Trainerduo kann bis auf Gerrit Ackers und Jan Lankes auf den kompletten Kader zurückgreifen. Die beiden Routiniers fehlen Arbeits- bzw. Urlaubsbedingt. Beide Übungsleiter hätten die beiden Spieler in so einem wichtigen Spiel gerne dabei.

Doch das Team mit vielen jungen Spielern hat auch in der Vergangenheit Moral gezeigt und ganz enge Spiele noch gewonnen. Das wollen sie auch in Oberhausen beweisen. Das Zeug dazu hat die Mannschaft auf jeden Fall.

(CN)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Skating Bears starten heute in die Play-offs


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.