| 00.00 Uhr

Lokalsport
Skating Bears verspielen Platz vier

Skaterhockey. Die Krefelder mussten sich gegen Iserlohn mit 4:5 geschlagen geben. Von Charly Niessen

Die Skating Bears rutschten durch eine 4:5 (1:2, 3:3, 0:0)-Heimniederlage gegen die Iserlohn Samurai vorerst aus den Top-4 der Tabelle. Das Spiel war geprägt von sehr defensiv eingestellten Gästen. Außerdem erwischten die Krefelder nicht ihren besten Tag. Mit einer konsequenten Defensivleistung im torlosen letzten Drittel verdienten sich die Sauerländer am Ende den Sieg.

Dabei schien die Begegnung nach dem 1:0, durch Max Zillen nach nur 16 Sekunden, für die Hausherren in die richtig Richtung zu laufen. Wie aus heiterem Himmel erzielten die Gäste dann in der zehnten Minute den Ausgleich und gingen fünf Minuten später durch Noel Riepe, der sich im Laufe der Partie als spielentscheidender Akteur herausstellen sollte, erstmals in Führung.

Gerade einmal 25 Sekunden waren im Mittelabschnitt absolviert, da schlug Riepe erneut zu. Einen Abpraller verwandelte er zum 1:3. DMit dem 2:3-Anschlusstreffer durch Gerrit Ackers auf Zuspiel von Wasja Steinborn schöpften die Gastgeber nochmals neuen Mut. Doch nach dem 2:4 (24.) zerstörte wieder Riepe mit seinem dritten Tor zum 2:5 endgültig alle Hoffnungen der Bears. Zwar erspielten sich die Gastgeber noch einige Chancen, doch es sollte nicht reichen. Lediglich zwei Treffer zum 3:5 (33., Gerrit Ackers) und 4:5 (37. ,Max Zillen ) gelangen den Krefeldern noch.

Im letzten Drittel verstärkten die Iserlohner ihre Abwehr und beschränkten sich auf reine Defensive. Die Krefelder fanden keinen Weg die Verteidigung der Sauerländer zu knacken und rannten sich gegen clever spielende Gäste immer wieder fest.

Am kommenden Wochenende müssen jetzt unbedingt zwei Siege bei den Rockets Essen und Duisburg Ducks her, wollen die Bären noch den vierten Rang zurückerobern. Gerade in Essen verspricht dies jedoch, schwer zu werden.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Skating Bears verspielen Platz vier


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.