| 00.00 Uhr

Lokalsport
Skating Bears wollen den dritten Saisonsieg einfahren

Skaterhockey. Die Skating Bears bestreiten am heutigen Samstag um 19 Uhr in der Horkesgath-Arena bereits ihr drittes Spiel in der Zweiten Skaterhockey-Bundesliga. Gegner sind die Berlin Buffalos, die in der vergangenen Spielzeit noch in der Ersten Liga gespielt haben.

Mit zwei Siegen ist das Team des Trainerduos Fabian Peelen und Roman Tellers optimal in die neue Saison gestartet. Lediglich über die Startschwierigkeiten in den Begegnungen gegen Langenfeld und Menden werden sich die beiden Trainer Gedanken machen müssen. Trotz klarer Siege lagen die Bären nach dem ersten Drittel deutlich in Rückstand. "Das wird aber kein Problem sein. Wir haben beide Partien gewonnen, was will man mehr. In den nächsten Spielen werden wir dann auch im ersten Durchgang konzentriert spielen", sagt Trainer Fabian Peelen.

Die Gäste haben erst eine Begegnung absolviert und in Velbert mit 6:17 deutlich verloren. Doch da sind sie lediglich mit acht Feldspielern und einem Goalie angetreten. Auch wenn es am Samstag einige mehr sein werden, wollen die Bears mit dem kompletten Kader konzentriert in das Spiel gehen und den dritten Saisonsieg unter Dach und Fach bringen.

(CN)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Skating Bears wollen den dritten Saisonsieg einfahren


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.