| 00.00 Uhr

Lokalsport
Sportschützen aus St. Tönis sind elfmal Kreismeister

Sportschiessen. Mit acht Einzel- und drei Mannschaftstiteln sind die Schützen des Schießvereins Tell aus St. Tönis von den Kreismeisterschaften der Pistolenschützen zurückgekehrt. Insgesamt gab es 22 Auszeichnungen.

Den Anfang machte die Jugend. Lea Esters und Nico Filippakas erkämpften sich den Kreismeister-Titel mit der Luftpistole. Zweite Plätze belegten Annis Charaf und Olga Fitzler. Einen weiteren ersten Platz belegte Gerd Zörb. (Senioren B). Den ersten Platz mit der Mannschaft Herren holten sich Thomas Hox, Torsten Kohnen und Adam Bertl. Dritte Plätze belegten Marion Mross, Markus Zitzmann und Peter Esser.

In der Disziplin "Freie Pistole" ging der erste Platz an die Herrenmannschaft mit Marcel Piel, Markus Zitzmann und Torsten Kohnen. Marion Hermanns und Gudrun Knittel wurden Kreismeister mit der Sportpistole. Zweite Plätze belegten Markus Zitzmann und Bernd Schedalke. In der Disziplin Sportpistole beidhändig gab es zwei zweite Plätze mit Rolf Rix und Wolfgang Schimmel. Manfred Heißen wurde Kreismeister in der Disziplin Standard Pistole. Den zweiten Platz belegte Peter Esser.

Mit der Vorderlader Pistole wurde Peter Esser Kreismeister. Wolfgang Schimmel belegte den zweiten, Achim Link den dritten Rang. In der gleichen Disziplin belegten Andreas Mross, Wolfgang Schimmel und Peter Esser in der Mannschaftswertung den ersten Platz.

(oli)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Sportschützen aus St. Tönis sind elfmal Kreismeister


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.