| 00.00 Uhr

Lokalsport
Staffel gewinnt DM-Titel der U23

Leichtathletik. Einen rundherum gelungenen Sonntag erlebten die Junioren des SC Bayer Uerdingen bei den Deutschen U23-Meisterschaften in Bochum-Wattenscheid. Den Anfang machte Sina Mai Holthuijsen, die im Hammerwurf mit der neuen Bestweite von 59,52 Metern Dritte wurde. Sie schlug die mit der besseren Bestleistung angereiste Katharina Mähring aus Frankfurt (57,77 Meter). Die ersten beide Plätze waren noch außer Reichweite (Susen Küster / Halle mit 65,09 Metern und Vanessa Pfeiffer / Berlin mit 63,02 Meter).

Weiter ging es mit Max Emmerich mit dem überraschenden sechsten Rang im Speerwurf, der mit 64,41 Meter ebenfalls einen persönlichen Rekord aufstellte. Als 13. der Meldeliste ließ er einige höher eingeschätzte Konkurrenten hinter sich. Auch Kira von Ehren wurde Sechste mit Bestleistung: Nach einem souveränen Vorlauf steigerte sie sich im Finale über 1500 m auf die Zeit von 4:29,24 min und verteidigte ihre Vorjahresplatzierung. Im letzten Wettbewerb der Titelkämpfe ging sie zusammen mit der 800 m-Einzel-Siegerin Tanja Spill aus Dormagen und Trainingskameradin Esther Jacobitz in der 3 x 800 m Staffel an den Start. Dabei kam es zum krönenden Abschluss, denn die drei Mittelstrecklerinnen liefen alle ein starkes Rennen und holten sich in 6:35,49 Minuten den Titel.

Am ersten Tag der Titelkämpfe waren auch Robin Mainka im Diskuswurf und Miriam Thies im 1500 Meter Vorlauf im Einsatz. Robin kam nach Krankheit noch nicht richtig in Fahrt und belegte mit 40,71 Metern Platz 20. Er kann es am kommenden Wochenende bei der U20-DM besser machen. Miriam Thies setzte auch auf die Karte U20-DM und trat als Generalprobe zwar an, ging aber nach 1300 Metern aus dem Rennen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Staffel gewinnt DM-Titel der U23


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.