| 00.00 Uhr

Lokalsport
Startschuss für den 20. Willich-Triathlon

Lokalsport: Startschuss für den 20. Willich-Triathlon
17 Mal werden die Starter das Startsignal beim Willicher Triathon am kommenden Sonntag geben. FOTO: Lammertz
Triathlon. Für die große Breitensportveranstaltung am 4. September hoffen die Ausrichter auf über 1000 Teilnehmer. Von Willi Schöfer

Schon lange ist in Willich der erste Sonntag im September für viele kleinen und große, jüngere als auch ältere Hobby- und Vielseitigkeitssportler gebucht. So sicherlich auch wieder am Sonntag, 4. September. Dann findet ab zehn Uhr zum 20. Mal der Willicher Triathlon statt. "Am letzten Donnerstag um exakt 10:53 Uhr hatten wir 954 Teilnehmer, noch sind die Teilnehmerfelder nicht geschlossen", sagte der Organisationschef der Triathleten vom Schiefbahner Turnverein, Heinz-Peter Halffmann. Er hofft natürlich, dass man wieder an die 1000 herankommt.

Vor einigen Jahren hatte der Turnverein Schiefbahn mit der Ausrichtung dieses Wettbewerbs begonnen. "Wir sind froh und dankbar, dass ein Team aus unserem Verein diese organisatorische Leistung stemmt, für viele Sportler so etwas organisiert und damit für ein sportliches Highlight in unserer Stadt sorgt", sagt der 2. TV-Vorsitzende Michael Pfeiffer, der gemeinsam mit Uwe Jakubowski den Web-Auftritt im Netz aktualisiert und auf eine eigene Domain gebracht hat, www.willicher-triathlon.de. Dort findet man alle Einzelheiten.

Mit den vielen Helfern der Triathlon-Abteilung, mit DRK, DLRG und den Verkehrskadetten dürften es über hundert Helfer sein, die im Außenband der "Bütt" oder auf den Lauf- und Radfahrstrecken im Einsatz sind. Wie gewohnt müssen am 4. September für dieses große Event einige Straßen bis zum Golfclub an der Hardt gesperrt werden. Für die Beeinträchtigungen hat sich der TV etwas ausgedacht: die an den Strecken wohnenden Anlieger wurden eingeladen, dann auf das Badgelände zu kommen und das Spektakel hautnah mitzuerleben, inklusive eines Getränkegutscheins.

Es gibt natürlich ein grünes Jubiläums-T-Shirt und die unterschiedlichsten Wettbewerbe mit unterschiedlichsten Leistungsstufen, so für die Bambini oder für diejenigen, die mal einen Schnuppertriathlon bewältigen wollen, über Distanzen von 200 Meter (Schwimmen), zehn Kilometer (Radfahren) und zwei Kilometer (Lauf). Der Volkstriathlon (500m, 20km, 5km) ist der Haupt-Wettkampf, bei dem auch der Willicher Stadtmeister ermittelt wird. Außerdem gibt es für Familien als auch für Firmen Staffel-Wettbewerbe. Stark ist auch das Interesse bei den Bambini. Etwa 40 waren es im vergangenen Jahr, mindestens 80 sind es diesmal.

Zentrum des 20. Triathlons ist wie immer das Schwimmbad "De Bütt". Dort findet das Schwimmen statt und werden die Teilnehmer auf die Rad- und Laufstrecken geschickt. "Wir werden dort wieder eine familiäre Atmosphäre schaffen, die die Sportler in den vergangenen Jahren so geschätzt haben", sagt Halffmann. Dort hat alles seinen Platz, ist leicht erreichbar, auch die Duschen und Umkleiden. Das Freibad ist beheizt, ein Neoprenanzug also nicht notwendig. Die Zeit wird von "Run Timing" mit einem Chip gemessen, der mit einem Klettband am Fußgelenk befestigt wird. Auf der Radstrecke gibt es wieder zusätzlich eine Rundenkontrolle. So haben die Akteure die Möglichkeit, ihre Zeit auf dem Rad genau zu ermitteln. Der Veranstalter weist außerdem noch darauf hin, dass zu den Wechselzonen nur die Teilnehmer den Zutritt haben.

Für das leibliche Wohl der Zuschauer und Teilnehmer dürfte auf dem Freibadgelände hinreichend gesorgt sein. Erwartet werden dazu ferner Sportler aus der französischen Partnerstadt Linselles. Außerdem Willichs Bürgermeister Josef Heyes und Schirmherr und MdB Uwe Schummer, der am Nachmittag unter den Akteuren, die den Stadtmeister ermitteln, zwei Berlin-Reisen verlost.

Das Freibad "De Bütt" ist am 4. September für die Allgemeinheit geschlossen. Das Hallenbad ist aber von acht bis 21 Uhr, die Sauna von acht bis 21.30 Uhr geöffnet.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Startschuss für den 20. Willich-Triathlon


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.