| 00.00 Uhr

Lokalsport
Stefan Poetters wird neuer Trainer beim SSV Strümp

Fussball. Der in der Winterpause beim zu dem Zeitpunkt restlos abgeschlagenen Hülser SV zurückgekehrte Trainer Stefan Poetters - bei seinem Amtsantritt standen für die Grünhemden in der Gruppe 3 der Bezirksliga 17 Niederlagen in 17 Partien zu Buche - wird mit Beginn der nächsten Spielzeit neuer Übungsleiter beim SSV Strümp, dem Klassenkameraden aus der Parallelgruppe. Er löst Manfred Klausner ab, der dieses Amt erst in der Winterpause von Willi Radmacher übernommen hat und bisher nur sechs Punkte holte, was nach der respektablen Hinrunde eine Enttäuschung ist.

Poetters brachte den Hülser SV wieder in die Spur - es ist übrigens sein zweites Engagement am Hölschen Dyk -, holte bisher 23 Zähler und kann mit seinem Team sogar den Klassenerhalt noch schaffen. Sein Nachfolger wird Stefan Trienekens, mit dem er in der Saison zuvor gemeinsam beim ASV Süchteln die Verantwortung trug, und der früher einmal beim SV Grefrath das Sagen hatte.

(WeFu)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Stefan Poetters wird neuer Trainer beim SSV Strümp


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.