| 00.00 Uhr

Lokalsport
SV Krefeld will ersten Saisonsieg feiern

Lokalsport: SV Krefeld will ersten Saisonsieg feiern
Tobias Kreuzmann & Co. gehen in die Partie gegen den Meisterschaftsmitfavoriten als klarer Außenseiter und rechnen sich auch selbst wenig Chancen aus. Das Spiel am Sonntag gegen Esslingen hingegen dürfte eine Partie auf Augenhöhe sein. FOTO: Thomas Lammertz
Bundesliga. Wasserball: Die SVK hat einen Doppelspieltag: Das Spitzenspiel gegen Hannover soll dabei als Vorbereitung auf die Partie gegen Esslingen dienen. Bayer Uerdingen will nach dem Sieg in Stadtduell jetzt beim SV Plauen nachlegen. Von Frank Langen

Beim SV Bayer Uerdingen sind nach dem Lokalderbysieg gegen die SV Krefeld 72 zwar zentnerweise Steine von den Schultern gefallen , die am kommenden Samstag um 16 Uhr bevorstehende Auswärtsaufgabe beim SV Plauen wird nicht minder leichter werden. Auch wenn es sich bei dem Gegner um einen Aufsteiger handelt, ist dieser mit Nichten zu unterschätzen. Neben den guten Leistungen, die Plauen bisher ablieferte, ist vor allem deren Heimkulisse ein Hauptgrund für das gute Abschneiden. In ihrer noch kurzen Zugehörigkeit zur DWL haben sich die Fans des SV Plauen bereits einen Namen gemacht und sind bekannt dafür, die Halle in einen wahren Hexenkessel zu verwandeln. Bayer-Kapitän Bartek Luczak ist allerdings überzeugt davon, dass gerade das sein Team motivieren wird. Derzeit rangiert der Gastgeber auf Tabellenplatz fünf und steht damit direkt vor Uerdingen Uerdingen. Aufgrund der besseren Tordifferenz der Plauener würde wohl auch ein Sieg der Werkssieben an der Tabellensituation wahrscheinlich nichts ändern. Verletzungsbedingt fehlen wird Bayer-Center Sven Roeßing, der sich im Spiel gegen die SVK die Schulter auskugelte.

Für die SV Krefeld 72 steht ein Doppelspieltag an, wobei allerdings beide Spiele gegen Waspo Hannover (Sa., 18 Uhr) und den SSV Esslingen (So., 16 Uhr) im Bockumer Badezentrum stattfinden Mit Hannover empfängt das Team von Trainer Thomas Huber einen der Topfavoriten auf die Meisterschaft. Die Niedersachsen haben diese Saison noch einmal in die Breite ihres Kaders investiert und verfügen nun über eine Mannschaft mit vielen deutschen und ausländischen Nationalspielern. Das Krefelder Ziel ist, so lange es geht die Partie offen zu halten und sich nicht wie im ersten Viertel gegen Spandau mit 1:7 überrollen zu lassen. Des Weiteren soll die Partie am Samstagabend dazu dienen, sich auf das Spiel für Sonntag vorzubereiten und letzte Feinheiten abzustimmen.

Gegen den SSV Esslingen will die SVK vor heimischem Publikum ihren ersten Saisonsieg einfahren. Die knappe 9:11-Niederlage beim Spiel auswärts in Esslingen verspricht am kommenden Sonntag eine spannende Partie auf Augenhöhe. In Esslingen entschied eine Schwächephase der Krefelder im zweiten Viertel die Partie. Sonntag wollen die Blau-Weißen ihre Chancen besser nutzen und durch eine konstante Leistung überzeugen. Dies wird für das Team am Wochenende der entscheidende Erfolgsfaktor, betont der ungarische Neuzugang Istvan Keresztes: "Wir müssen uns jetzt schon auf das Spiel am Samstag konzentrieren. Wir wissen alle, dass dies nicht das wichtigste Spiel am kommenden Wochenende wird, doch wir müssen dies nutzen, um vor allem unsere Defensive auf Sonntag einzuschwören."

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: SV Krefeld will ersten Saisonsieg feiern


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.