| 00.00 Uhr

Lokalsport
SV Thomasstadt Kempen - BV Union Krefeld 0:3 (0:2)

Nach einem Doppelschlag von Pascal Berger war die Partie ziemlich früh entschieden (22./23.). Hüben wie drüben tat man sich hernach nicht mehr sonderlich weh, weshalb der Unparteiische Thorsten Tack (Spielsport Schaag) auch nicht eine einzige Karte zeigen musste. Den Schlusspunkt für die Unionisten, die damit die nächste respektabele Saison ablieferten, setzte Bünyamin Kemikbas (69.). Für Kempen heißt es aber nun: "Auf ein Neues in der Kreisliga B".

SC Viktoria Anrath - SC Viktoria Krefeld 4:2 (3:1)

Den Platzherren war deutlich anzumerken, dass sie ihre kleine Negativserie zum Saisonkehraus unbedingt beenden wollten. Dies gelang dann auch, weil Selcuk Demir (12.), Christian Wenzel (19./32.) und Simon Roschu (73.) für die nötigen Treffer sorgten. Bei den Gästen, die ihr Ziel, die Klasse zu halten, allemal erreicht haben, verkürzten Andreas Jonderko (29.) und Oldtimer Oliver Cremer (81.).

SV Grefrath - SV Vorst 7:1 (4:0)

Für den neuen Bezirksligisten machten Benno Dohmes (11., Freistoß), Dennis Hoffmann (14.), Daniel Obst (19./26.) erneut Hoffmann (68.), wieder Obst (77.) und Simon Omsels (88.) den Kantersieg perfekt. Da konnten die Gäste, die eine katastrophale Rückrunde ablieferten, nur noch anerkennend Spalier stehen. Ihr Ehrentor erzielte der nach St. Tönis wechselnde Mahmut Dost (90.).

Preussen Krefeld - VfR Fischeln II 8:1 (2:0)

Die Gäste, die keinen Auswechselspieler zur Verfügung hatten, brachen am Ende völlig ein. Ihr Treffer zum 1:4 schoss Jerome Vekens. Roman Wutke (2), Fabian Kempkens, Giacomo Caputo (2), Christian van de Mötter und Denny Michael Gänsler (2) trafen beim Nicht-Absteiger.

TSV Kaldenkirchen - TSV Bockum 2:1 (0:1)

Die noch einmal gut motivierten Bockumer zogen durch Christian Hackfurt nach vorne (28.). Später legte der TSV deutlich einen Zahn zu und drehte verdient die Begegnung durch Noel Müllers (53.) und Patrick Banach (83., sehenswerter Flugkopfball) noch.

TuRa Brüggen - Dülkener FC 2:1 (1:0)

Goalgetter Sandro Meyer sorgte für die Führung des Meisters (27.). Im Duell zweier ganz starker Mannschaften der zweiten Serie egalisierte Patrick Hinz zwar (51.), doch in der Endphase machte Christian Gorissen den 22. Saisonsieg der TuRa klar (79.).

SV St. Tönis - Linner SV 10:2 (3:2)

Die Partie schien den erwarteten Verlauf zu nehmen, denn "Uli" Rahmlow legte früh für die Hausherren vor (3.). Doch nach zwei Treffern von Andre Pleis lagen plötzlich die Linner in Führung (20./23.). Danach aber hatten sie nichts mehr zu bestellen und Nils van Afferden (39.), Dominik Lehnen (45./52./80.), Maiko Becker (55./68.), Youngster Marius Panzer (62./64.) und Benjamin Schmitz (87.) schraubten auf Zweistellig hoch.

OSV Meerbusch - SC Rhen. Hinsbeck 3:4 (1:2)

Drei Tore von Benny Wirth langten dem Überraschungsaufsteiger OSV im Endeffekt nicht einmal zu einem Zähler (34./55./90.). Und das deshalb, weil auf der Gegenseite Tim Nysen (16./29.), Philipp Bongartz (51.) und Leo Hammes (65.) erfolgreich waren.

(WeFu)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: SV Thomasstadt Kempen - BV Union Krefeld 0:3 (0:2)


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.