| 00.00 Uhr

Tischtennis
Tischtennis: ASV-Talent will sich ein EM-Ticket sichern

Viersen. Balazs Hutter hat für diese Saison, in der er noch für den Tischtennis-Regionalligisten ASV Süchteln antritt, noch ein großes Ziel. "Ich möchte mich erneut für die Jugend-Europameisterschaften qualifizieren", sagt der 18-jährige. Weil er bei den Deutschen Meisterschaften (5. Platz) und dem Top 12, das er als Sechster beendete, zwar gut gespielt, aber eben nicht weiter vorne gelandet ist, muss er sich noch gegen die interne Konkurrenz durchsetzen.

Dazu will er am Wochenende im slowakischen Senec eine möglichst gute Platzierung schaffen. Dort findet die Slovak Junior Open statt. Der Deutsche Tischtennis-Bund (DTTB) hat für die Jungen neben Hutter auch Tobias Hippler, Nils Hohmeier (beide TuS Celle) und Cedric Meissner vom MTV Eintracht Bledeln nominiert. In den Gruppenspielen trifft der ASV-Spieler auf Gergo Timafalvi (Ungarn), Felix Cozmolici (Moldavien) und Markus Tonkovic (Slovakei).

In der Rangliste des Internationalen Tischtennis-Verbandes (ITTV) wird Hutter mit 1.118 Punkten geführt und ist damit stärker als seine Gruppengegner eingestuft. "Meine Vorbereitung verlief nahezu perfekt", sagt Hutter. Einen Platz auf dem Siegerpodest hat er sich nicht vorgenommen. Der Defensivkünstler will sich zunächst für die Hauptrunde qualifizieren. Alles andere hängt dann auch von einer günstigen Auslosung ab.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Tischtennis: Tischtennis: ASV-Talent will sich ein EM-Ticket sichern


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.