| 00.00 Uhr

Lokalsport
Tönisberg schon heute in Bracht

Bezirksliga 3. Fußball: Trotz gutem Lauf fährt der Hülser SV nur als Außenseiter nach Moers.

Mit der Begegnung des VfL Tönisberg bei der TSF Bracht beginnt heute Abend der 26. Spieltag. Und vieles spricht dafür, dass an der Grenze eine Auseinandersetzung auf Augenhöhe angepfiffen wird (20 Uhr). Was dabei ein Plus für die Gäste sein kann, ist die Tatsache, dass nicht nur Kevin Zülsdorf als Vollsstrecker eine Bank ist (bisher 21 Tore), sondern mittlerweile auch Neuzugang Michael Enger weiß, wo der gegnerische Kasten steht. Und Routinier Christian Breuer in die Startformation zu beordern, ist wie gesehen nie ein Fehler.

Einen dicken Brocken vor der Brust hat der so toll aufgekommene Hülser SV. 16 Punkte in acht Partien sind eine beachtliche Zwischenbilanz. Vor allen Dingen wenn es zuvor in 17 Spielen keinen einzigen Zähler gegeben hat. Nun geht es zum GSV Moers, der nach dem Abstieg und vor der Saison seinen Kader komplett umgekrempelt hat und damit in der Winterpause noch nicht aufgehört hat. Vor allen Dingen die Offensive - es wurden schon 60 Treffer erzielt - ist oft eine Augenweide. Nur wenn der HSV hier den Hebel ansetzen kann, kann etwas mitgenommen werden.

(WeFu)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Tönisberg schon heute in Bracht


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.