| 00.00 Uhr

Lokalsport
Turm Krefelds U12 fährt als NRW-Dritter zur Deutschen Meisterschaft

Lokalsport: Turm Krefelds U12 fährt als NRW-Dritter zur Deutschen Meisterschaft
Louis von der Weyden, Jonas Noever, Timo Schoog und Marc Neu gewannen NRW-Bronze und fahren nun zur Endrunde nach Magdeburg. FOTO: vdw
Schach. Die U12-Auswahl von Turm Krefeld hat bei den NRW-Meisterschaften den dritten Platz erreicht. Damit sicherten sich die Krefelder ihr Ticket zu dem Deutschen Mannschaftsmeisterschaften, die in den Weihnachtsferien in Magdeburg ausgetragen werden. Beim Qualifikationsturnier der Jugendmannschaften U 12 in Bochum hatte sich Turm Krefelds Team zuvor für die Finalrunde, die jetzt in Nachrodt-Wiblingwerde ausgetragen wurde, qualifiziert. In der Besetzung Louis von der Weyden, Jonas Noever, Timo Schoog und Marc Neu überraschte das Quartett dort hinter der SG Porz und dem SK Münster mit dem dritten Platz.

Das beste Einzelergebnis erzielte Louis von der Weyden am Spitzenbrett mit zwei Siegen, zwei Remispartien und einer Niederlage. Seine drei Mannschaftskameraden erzielten jeweils zwei Siege und ein Remis, bei je zwei Niederlagen. Turms Spieler erzielten damit an allen Brettern das zweitbeste Ergebnis der Finalrunde.

(-ken)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Turm Krefelds U12 fährt als NRW-Dritter zur Deutschen Meisterschaft


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.