| 00.00 Uhr

Lokalsport
Turnhalle-Squasher beenden Hin- und starten Rückrunde

Squash. Bundesliga-Aufsteiger SC Turnhalle Niederrhein muss am Wochenende seinen dritten Tabellenplatz gegen Teams aus der unteren Tabellenhälfte verteidigen. Am heutigen Samstag treten die Squasher bei der zweiten Mannschaft des Paderborner SC zum Hinrundenfinale an, während am Sonntag zum Rückrundenstart die LA Squasher Harsefeld-Stade ihre Aufwartung in der Turnhalle machen. Beide Teams sind nicht zu unterschätzen: Paderborn2 konnte am letzten Spieltag dem 1.Bremer SC, direkter Tabellennachbar der heimischen Squasher, zwei Punkte abknüpfen, und Harsefeld-Stade ist gerade auf den oberen Ausländer-Positionen gut besetzt.

Dennoch sollte die Qualität des heimischen Teams ausreichen, die erhofften sechs Punkte einzufahren. Die Turnhallen-Cracks setzen diesmal auf niederländische Power, denn an den Positionen1 und 2 werden Sebastiaan Weenink (Saisondebüt) und Marc ter Sluis auflaufen. "Unten" komplettieren Dauerbrenner André Haschker sowie Phillip Annandale die Mannschaft. Das Heimspiel am Sonntag beginnt um 14 Uhr.

(oli)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Turnhalle-Squasher beenden Hin- und starten Rückrunde


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.