| 00.00 Uhr

Lokalsport
TV Oppum empfangt Aufsteiger

Lokalsport: TV Oppum empfangt Aufsteiger
Oppums Trainer Ljubomir Cutura mahnt Konzentration an. Archiv: WT FOTO: Wolfgang Topel
Oberliga. Handball: Der bislang starken Aufsteiger LTV Wuppertal kommt nach Oppum.

Am Sonntag empfängt der Handball-Oberligist TV Oppum den LTV Wuppertal an der heimischen Scharfstraße. Um 12.15 Uhr trifft der TVO dann auf den Aufsteiger aus der zweiten Verbandsligagruppe. "Wuppertal ist souverän Meister geworden und hatten einen guten Start in die Oberliga", warnte Ljubomir Cutura vor dem letzten Heimspiel vor der Herbstpause.

Nur eine Niederlage musste der LTV in der vergangenen Saison hinnehmen. Die restlichen Spiele gewann das Team souverän und wurde mit einem Vorsprung von zehn Punkten und einem Plus von 210 in der Tordifferenz Meister in der Verbandsliga Gruppe 2. Auch in der Oberliga erwischten sie für einen Aufsteiger einen guten Start. Nach einem Sieg zum Saisonstart und drei folgenden Niederlagen gewann Wuppertal gegen die Borussia aus Mönchengladbach, die aus der Regionalliga abgestiegen ist und als ein Favorit für den Aufstieg gilt. Für den TV Oppum gilt es, wieder an die Leistung aus dem Spiel gegen den Ligaprimus aus Dinslaken anzuknüpfen. "Allerdings dürfen wir uns nicht wieder eine Schwächephase erlauben", forderte der Trainer. Innerhalb von zehn Minuten gerieten die Oppumer nach einem ausgeglichenen Spiel um fünf Tore in Rückstand, den aufzuholen nicht mehr gelang. Dabei mangelte es beim Turnverein vor allem bei der Chancenverwertung. Viele Fehlwürfe resultierten in Gegenstößen, die Dinslaken konsequent ausnutzte. "Das darf uns gegen Wuppertal auch nicht passieren", sagte Oppums Trainer, "wir müssen zu einhundert Prozent unsere beste Leistung abrufen.

Mit einem weiteren Sieg könnte der TV Oppum den zweiten Tabellenplatz verteidigen und mit diesem in die Herbstpause gehen und sich einen komfortablen Vorsprung auf die Plätze im Mittelfeld aufbauen, die als erklärtes Saisonziel gelten. Denn nach der Herbstpause erwarten dem Altmeister noch schwierige Aufgaben gegen Mönchengladbach, Haan und Mettmann. Erst einmal gilt aber für Oppum die volle Konzentration dem kommenden Gast LTV Wuppertal. "Es wäre schön, mit einem weiteren Sieg in die Herbstpause zu gehen", sagte Cutura.

(KG)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: TV Oppum empfangt Aufsteiger


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.