| 00.00 Uhr

Lokalsport
TV Oppum reist zum Tabellenletzten

Lokalsport: TV Oppum reist zum Tabellenletzten
Ljubomir Cutura ist vor dem Tabellenletzten Jahn Hiesfeld gewarnt. FOTO: D.W.
Verbandsliga. Handball: Der TVO ist aber gewarnt, im Hinspiel gab es eine 32:34-Niederlage. Von Marcel Püttmanns

Das vergangene Wochenende lief ganz nach dem Geschmack des TV Oppum. Die Verfolger aus Lank und Kaldenkirchen kassierten in den Duellen mit den Aufstiegsfavoriten die erhofften Niederlagen. Der Altmeister selbst dagegen hielt sich zu Hause gegen die Turnerschaft Lürrip beim 33:29-Sieg schadlos. Damit beträgt der Vorsprung auf den Rängen vier und fünf, den die HSG Wesel und Treudeutsch Lank belegen, derzeit vier Zähler. Mit zwei weiteren Erfolgen könnten die Oppumer noch vor der Osterpause die Weichen vielversprechend in Richtung Oberligaaufstieg stellen.

Bloß nicht patzen - lautet demnach die Devise für die kommenden Aufgaben, in denen einzig und allein die Punkte zählen. Da spielt es auch nur eine untergeordnete Rolle, dass der jüngste Heimerfolg gegen die Mönchengladbacher keiner Gala-Vorstellung gleichkam. Immerhin knackte der Altmeister zum fünften Mal in dieser Saison die 30-Tore-Marke und zeigte einige gelungene Spielzüge auf dem Parkett. Dass die Abwehr mitunter zu sorglos agierte und nicht die berüchtigte Souveränität ausstrahlte, darf angesichts der guten Performance in der Offensive als kleiner Schönheitsmakel abgetan werden. Am Samstag um 19.15 Uhr geht die Reise zum Schlusslicht der Verbandsliga, dem TV Jahn Hiesfeld. An das erste Aufeinandertreffen dürften die Oppumer keine guten Erinnerungen haben, schließlich lieferte der Altmeister bei der schmerzlichen 32:34 Heimniederlage seine womöglich schlechteste Saisonleistung ab. Das Hinspiel dürfte also Warnung genug sein, aber auch Grund genug eine erfolgreiche Revanche zu nehmen. Ein glatter Sieg ist beim Tabellenletzten natürlich dennoch Pflicht. Die Gastgeber hatten zuletzt mit erheblichen Verletzungssorgen zu kämpfen und wirkten in den jüngsten Vergleichen mit Mülheim und Vorst vielfach mut- und ideenlos.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: TV Oppum reist zum Tabellenletzten


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.