| 00.00 Uhr

Lokalsport
TV Oppum will einen Haken setzen

Verbandsliga. Handball: Mit einem Sieg gegen Moerser Adler soll Platz drei gesichert werden. Von Marcel Püttmanns

Im schlimmsten Fall kann der TV Oppum an den letzten drei Spieltag der Saison 2015/16 noch auf den vierten Rang in der Verbandsliga abrutschen. Am kommenden Wochenende soll, wenn alles optimal läuft, sogar endgültig der dritte Platz gesichert werden. Die jüngste Niederlage im Derby gegen den TV Vorst (22:25) hatte für den Altmeister also keine verhängnisvollen Auswirkungen. Dennoch drängte sich in den letzten Partien ein wenig der Eindruck auf, dass die Luft allmählich raus ist.

Seit dem hart erarbeiteten Erfolg im Prestigeduell im Lokalderby gegen die Adler Königshof (26:25) quält sich die Mannschaft von Trainer Ljubomir Cutura mitunter durch das Restprogramm. Spielerisch blieben die Leistungen in den letzten Begegnungen überschaubar. "Im Rückraum hatten wir im gesamten Saisonverlauf immer wieder Probleme. Effizienz und Durchsetzungsvermögen waren oftmals ausbaufähig. Dank unserer hervorragenden Defensive und der tadellosen kämpferischen Einstellung konnten wir das jedoch weitestgehend kompensieren. Nun sollten wir am Wochenende an eine insgesamt starke Spielzeit einen Haken machen", sagt der Übungsleiter. Am Samstagabend (18.30 Uhr) gastiert die Moerser Adler HSG an der Scharfstraße, die zuletzt mit zwei Siegen in Folge die Abstiegssorgen ad acta legen konnte. Besonders denkwürdig war der Auftritt der Moerser beim TV Vorst vor gut zwei Wochen, als ein zwischenzeitlicher Acht-Tore-Rückstand noch in einen Sieg umgewandelt wurde. Der TV Oppum ist also vorgewarnt auf das, was auf ihn zukommen kann. Eine positive Nachricht und einige negative Nachricht gibt es aus dem Krankenlager. Im Duell gegen die Gäste aus der Grafschaft dürfte Gerrit Held wieder zum Kader des Altmeisters zählen. Der Allrounder wurde zuletzt schmerzlich im Spielaufbau vermisst. Ausfallen wird hingegen weiterhin Kreisläufer Daniel van den Berg, den ein hartnäckiger Infekt an einem Pflichtspieleinsatz hindert.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: TV Oppum will einen Haken setzen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.