| 00.00 Uhr

Lokalsport
TV Oppum will wieder gewinnen

Verbandsliga. Handball: Nach zwei Niederlagen in Folge soll gegen Mülheim ein Sieg her.

Der TV Oppum durchlebt aktuell die erste Durststrecke der laufenden Verbandsliga-Saison. Die jüngsten Niederlagen gegen den Tabellenletzten Hiesfeld und den Lokalrivalen Königshof haben zweifelsohne weh getan. Demnach kam das spielfreie Wochenende nicht zum schlechtesten Zeitpunkt.

Rekapitulieren die Oppumer ihre letzten Auftritte, stoßen sie auf wenig erfreuliche Erkenntnisse, die sich in dieser Form über mehrere Wochen allerdings angekündigt haben. "Unsere zumeist herausragende Defensive wird die schwache Angriffsleistung nicht in jeder Partie kompensieren können", betonte Trainer Ljubomir Cutura bereits mehrfach. Was dabei herauskommt, wenn die Abwehr den Gegner in den spielentscheidenden Situationen mal nicht stoppen kann und Torhüter Dominik Heesen statt einem sehr guten, lediglich einen soliden Tag hat, wurde bei den beiden Pleiten schonungslos aufgedeckt. "In der Offensive muss einfach mehr passieren. Das Positionsspiel ist viel zu statisch. Wir schaffen es nicht, Überraschungsmomente zu initiieren. Insbesondere im Rückraum muss der Druck auf die gegnerischen Abwehrreihen deutlich erhöht werden", fordert der Übungsleiter, der die kleine Ergebniskrise jedoch auch nicht unnötig dramatisieren will: "Zwei Niederlagen in Folge sind für meine Mannschaft schon ungewöhnlich. Das zeigt, wie stark wir in den letzten Jahren waren. Ich bin fest davon überzeugt, dass wir nun die richtige Antwort parat haben und noch besser zurückkommen werden."

Am Sonntag (12.45 Uhr) kommt mit der HSG Mülheim ein angeschlagener Kontrahent an die Scharfstraße. Der Vorletzte fahndet immer noch nach seiner Form und schaffte es bisher in keiner einzigen Partie über die gesamten 60 Minuten seine Leistung abzurufen. Zuletzt kassierten die Gäste gegen den TV Vorst eine klare Heimschlappe (24:32).

(MP)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: TV Oppum will wieder gewinnen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.