| 00.00 Uhr

Lokalsport
TVO empfängt Lobberich zum Kellerduell

Oberliga:. Für den TV Oppum kommt es am Samstag am Samstag um 18.30 Uhr gegen den TV Lobberich zu einem Kellerduell, denn beiden Teams gelang erst ein Saisonsieg in der laufenden Spielzeit. Oppum kann sich bei einem Erfolgsfall von den Abstiegsrängen entfernen. Dementsprechend fokussiert wirkte die Truppe von Ljubomir Cutura bei den Trainingseinheiten der laufenden Woche. Bis auf Fabian Bednarzik stehen dem TVO alle Spieler zur Verfügung. "Wir haben in dieser Woche sehr gut trainiert und uns gut auf Lobberich vorbereitet", sagte Cutura.

Der kommende Gast aus Lobberich gewann wie der TV erst ein Saisonspiel und befindet sich nur aufgrund des besseren Torverhältnisses einen Tabellenplatz vor dem Altmeister. Der TV Lobberich hat zudem mit vielen Verletzungen zu kämpfen. Gleich vier Rückraumspieler fallen mit Verletzungen aus. Ruben Dorenbeck, Christopher Liedtke und Kevin Barbee zogen sich im Laufe der Saison schwere Knieverletzungen zu. Dennis Föhle laboriert noch an einem Fingerbruch. Trotz des dezimierten Kaders zeigten die Lobbericher jedoch bisher ansprechende Leistungen. Sie gestalteten ihre absolvierten Spiele über weite Phasen ausgeglichen. Lediglich aufgrund von Kraft- und Konditionsproblemen, bedingt durch den kleinen Kader, sprang beim TV Lobbericht kaum Zählbares heraus.

Allerdings hat der TV Oppum bei seinen Heimspielen in dieser Saison noch nicht zu überzeugen gewusst. In der Scharfstraße verlor der Altmeister zweimal deutlich gegen TSV Aufderhöhe (21:33) und DJK Unitas Haan (20:28). Mit dem Rückenwind aus dem Spiel gegen Mettmann soll die bisherige Heimschwäche überwunden und auch in heimischer Halle die ersten zwei Punkte geholt werden. Hierzu baut Cutura weiter auf die Stärke der eigenen Abwehr, die in den vergangenen Spielen bereits glänzen konnte. "Wir wollen am Samstag unsere Chance nutzen und uns einen kleinen Vorsprung im Abstiegskampf erspielen", sagte Ljubomir Cutura.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: TVO empfängt Lobberich zum Kellerduell


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.