| 00.00 Uhr

Lokalsport
U17-Wasserballer starten in die neue Bundesligasaison

Wasserball. Am kommenden Wochenende starten auch die U17 Wasserballer in ihre Bundesligasaison. Das Team des SV Bayer Uerdingen geht dabei erneut in der Gruppe A an den Start und trifft im Auftaktmatch am Samstag ab 16:30 Uhr in eigener Halle auf den Lokalrivalen ASC Duisburg. Trainer Jens Goldbaum erwartet eine spannende Saison, in der er sein Team durchaus dazu in der Lage sieht, um die Medaillen mitzuspielen. Als Saisonziel hat er das Erreichen des Halbfinales ausgegeben, hofft aber insgeheim auf eine Finalteilnahme.

Mit Finn Wilden (BW Bochum) und Yonatan Rudnik (Düsseldorfer SC) haben sich zwei Talente der Werkssieben angeschlossen, die dem Kader deutlich mehr Variabilität geben werden. Auch die SV Krefeld 72 ist mit der U17 in der Bundesliga vertreten, startet allerdings mit einer neu-formierten Mannschaft in der B-Gruppe. Hier soll eine gute Aus-gangslage geholt werden, um die Finalrunde der besten acht Mannschaften zu erreichen.

Die gute Vorbereitungsphase verspricht einiges, allerdings SVK-Trainer Markus Zilken senkt die Er-wartungen vor den Heimspielen gegen den SSV Esslingen (Sa., 19.30 Uhr) und SV Würzburg (So., 17.30 Uhr): "Am ersten Spieltag weiß keiner der Mannschaften wo sie eigentlich stehen. Da ist alles möglich."

(F.L.)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: U17-Wasserballer starten in die neue Bundesligasaison


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.