| 00.00 Uhr

Lokalsport
Überragender Mats Wolf führt die Adler zum Sieg

Krefeld. Mit einem klaren 28:23 (15:10)-Erfolg beim Tabellenletzten Weidener TV starteten die Adler Königshof souverän ins neue Jahr. Das Team von Trainer Dirk Wolf hatte im Vorfeld der Partie mit einigen Schwierigkeiten zu kämpfen, denn eine der wenigen Trainingseinheiten der ohnehin extrem kurzen Weihnachtspause fiel zum Unmut des Trainers einem Testspiel des Drittligisten HSG Krefeld zum Opfer. Und auch der Ausfall des in dieser Spielzeit bislang hervorragenden Kreisläufers Maxi Tobae (Grippe) erschwerte die Aufgabe.

Das schien sich in der Anfangsphase auch negativ auszuwirken. Die Adler kamen schwer ins Spiel und lagen früh mit 0:2 zurück. Doch dann ergriff vor allem Trainersohn Mats Wolf die Initiative. Der Spielmacher lieferte eine überragende Partie, machte sein bestes Saisonspiel und wurde am Ende mit neun Toren bester Werfer auf dem Feld. So führte er die Seinen schnell zum 3:3-Ausgleich. Die Gäste beherrschten das Geschehen auf der Platte fortan sicher und führten nun dauerhaft das Spiel an. Sukzessive zogen sie davon und bauten den Vorsprung aus. Mit einem beruhigenden 15:10 und einer immer souveräneren Leistung vor allem in der Abwehr ging es in die Pause.

Nach dem Seitenwechsel blieb die Dominanz der Gäste zunächst ungebrochen und schnell zogen sie auf 18:11 davon. Auch wenn dann im Gefühl des sicheren Sieges einige Unkonzentriertheiten aufkamen, blieb es am Ende beim klaren 28:23. Damit führten die Schwarz-Weißen vor allem auch ihre Serie sehr starker Defensivauftritte fort und bleiben eins der abwehrstärksten Teams der Liga.

Entsprechend zufrieden war Trainer Wolf: "Wir haben heute eine souveräne Leistung gezeigt und auch den widrigen Umständen getrotzt. Meine Jungs haben über 60 Minuten eine konzentrierte Leistung geboten und den Erfolg verdient. Mein Sohn Mats hat nicht nur aufgrund seiner Tore eine sehr starke Leistung gezeigt."

(svs)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Überragender Mats Wolf führt die Adler zum Sieg


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.