| 00.00 Uhr

Lokalsport
Uerdinger Herren in Dortmund ohne Chance

Krefeld. In der Tischtennis-Oberliga blieben die Uerdinger Herren bei Borussia Dortmund II ohne Chance auf einen Punktgewinn. Beim 2:9 trat das Bayer-Sextett wie schon in der Vorwoche mit Thomas Schettki an, bei dem allerdings wieder vor dem ersten Ballwechsel fest stand, dass er verletzungsbedingt seine Partien kampflos abgeben würde. In den Auftaktdoppeln gelang es den Blau-Roten dann noch durch Matthias Uran und Andreas van Huck in fünf Sätzen einen Zähler zu holen. In den folgenden Einzeln blieb die Partie dann mehr oder minder einseitig. Zunächst durchbrach Samuel Ljuri mit einem Satzgewinn der Phalanx des BVB, danach betrieb Christian Peil zum zwischenzeitlichen 2:7 noch etwas Ergebniskosmetik.
(F.L.)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Uerdinger Herren in Dortmund ohne Chance


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.