| 00.00 Uhr

Lokalsport
VfB will heute seine Chancen endlich mal nutzen

Fußball-Landesliga. Der VfB Uerdingen hat in der Fußball-Landesliga heute Abend ein weiteres wegweisendes Spiel im Abstiegskampf vor sich. Der VfB Speldorf ist ab 19.30 Uhr zu Gast am Rundweg. Der VfB aus Uerdingen verlor das Hinspiel mit 0:2. Doch viel mehr ist den Hausherren die jüngste Niederlage im Gedächtnis. Auch zwei Tage nach dem 2:3 in Sonsbeck, hadert man beim VfB Uerdingen noch mit dem Ergebnis der Sonntagspartie. "Die Niederlage ist kein Beinbruch, aber wenn man beim Tabellensechsten so viele Torchancen hat, muss man eigentlich punkten", sagt Co-Trainer Dieter Klemens. "Wir können jedoch positiv mitnehmen, dass wir diese Chancen teilweise sehr gut kreiert haben und nie aufgegeben haben."

Vor allem war der VfB in der Lage, den vielzitierten letzten Pass zur Torchance immer wieder an den Mann zu bringen. Doch das zweite Qualitätsmerkmal, der gezielte Torschuss, war an diesem Tag zu selten vorhanden. Besser machen möchten es die Uerdinger heute vor dem Kasten der Speldorfer - ein Gegner, der eigentlich als Aufstiegskandidat galt und in dieser Saison extrem schwankende Leistungen gezeigt hat. Auf starke Ergebnisse folgten oft Schwächeperioden. Der VfB Speldorf ist zurzeit Tabellendreizehnter und hat vier Punkte mehr gesammelt als Uerdingen. Nach einer Durststrecke gewannen die Gäste zuletzt 3:1 gegen den Duisburger SV. "Vom offensiven Potenzial her gehört Speldorf sicherlich ins obere Mittelfeld. Man darf ihnen keine Räume für ihr schnelles Spiel lassen", sagt Trainer Stefan Rex, dessen Mannschaft in den jüngsten Heimspielen starke Leistungen zeigten.

Verzichten muss der VfB Uerdingen heute Abend auf den gesperrten Boris Vertkin (Gelb-Rot in Sonsbeck) und auf Philipp Härtel. Härtel hat im übrigen zusammen mit seinem Abwehrchef Alexander Haybach für die kommende Saison verlängert. Eine sehr gute Nachricht für die Uerdinger, denn gerade der Innenblock des VfB war in der bisherigen Spielen ein Vorbild an Zuverlässigkeit.

(alg)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: VfB will heute seine Chancen endlich mal nutzen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.