| 00.00 Uhr

Lokalsport
VT Kempen gewinnt in der Glockenspitzhalle

Krefeld. Handball: 45 Mannschaften spielten beim Turnier der DJK Germania Oppum in vielen Altersklassen den Sieger aus. Von Heinrich Löhr

45 Handballmannschaften der unterschiedlichsten Altersklassen waren am vergangenen Wochenende der Einladung der DJK Germania Oppum in die Krefelder Glockenspitzhalle gefolgt. In Turnierform spielten sie jeweils ihre Sieger aus. Bei den Herren siegte die Vereinigte Turnerschaft Kempen vor den Gastgebern. Die Tabelle der Damen sah, allerdings nur auf Grund des besseren Trefferverhältnisses, den ASV Süchteln vor dem Turnerbund Osterfeld vorne. Stand der Samstag ganz im Zeichen der Senioren, rückten am Sonntag die Jugendmannschaften in den Focus. Das Sechserfeld der E-Jugend dominierte Ortsnachbar TV Oppum, in der D-Jugend triumphierte bei gar sieben teilnehmenden Mannschaften der ART Düsseldorf. Allerdings hatte der im letzten Gruppenspiel beim 8:5 über die Turnerschaft St. Tönis harte Gegenwehr zu knacken. Das besondere daran, bis auf zwei liefen für St. Tönis ausnahmslos Mädchen auf, die sich aber zu behaupten wussten.

Lustig wurde es bei den Kleinsten, der F-Jugend. In einem Einlagenspiel standen sich über zwei mal 20 Minuten die beiden Oppumer Mannschaften von Germania und TV gegenüber. 17:6 hieß es am Ende für Germania, doch am schönsten war das Eis, das die acht- und neunjährigen Akteure unmittelbar nach dem Abpfiff friedlich miteinander schleckten. Obwohl, ernst genommen wurde die Partie schon. Mit einer grimmigen Miene wie ein Großer trottete der neunjährige Timo auf die Bank, als der Schiedsrichter ihn wegen wiederholtem Schlagen von hinten auf den Ball für zwei Minuten vom Spielgeschehen ausgeschlossen hatte. "Ich bin genauso geschlagen worden", verteidigte er sich um dann kurze Zeit später wieder munter mitzumischen. Das taten im Übrigen auch zwei Mädchen, je eines hüben wie drüben.

Über zwei weitere Titel konnte sich dann noch der TV Oppum freuen, denn seine Mannschaften gewannen sowohl den B- als auch den C-Jugendwettbewerb.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: VT Kempen gewinnt in der Glockenspitzhalle


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.