| 00.00 Uhr

Lokalsport
Wasserballer trauern um Trainer Kurt Küpper sen.

Wasserball. Erfolgstrainer Kurt Küpper Senior, der vielen Krefeldern aus seiner Zeit beim Duisburger SV 98 und den beiden Krefelder Vereinen, SC Aegir und SV Krefeld 72, bekannt ist, verstarb am 13. Oktober im Alter von 91 Jahren. Küpper startete seine erfolgreiche Trainerkarriere Anfang der 60er Jahre in seinem Heimatverein Duisburger SV 98 mit dem er 1960 bis 1962 jeweils zwei deutsche Meisterschaften mit der Jugend und der ersten Mannschaft holte. 1967 wechselte er über den Rhein zum aufstrebenden SC Aegir Uerdingen, den er in die Spitze des deutschen Wasserballs führte und zahlreiche Nationalspieler entwickelte.

Hierbei legte er neben einer erfolgreichen Herrenmannschaft immer besonderen Wert auf die Jugend und hatte zu vielen seiner "Schützlinge" noch im hohen Alter regelmäßigen Kontakt. Auch nach seiner aktiven Zeit blieb er dem SC Aegir in verschiedenen Funktionen verbunden und kümmerte sich lange mit großem Engagement um die Vereinsanlage. Ebenfalls bleibt seine Zeit bei der SV Krefeld 72 Anfang der 80er Jahre vielen Krefeldern in guter Erinnerung.

(F.L.)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Wasserballer trauern um Trainer Kurt Küpper sen.


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.