| 00.00 Uhr

Lokalsport
Yvonne Grein holt Vizemeisterschaft in der W35-Klasse

Triathlon. Freud und Leid gab es für Triathleten des Krefelder Kanu Klub (KKK), die bei unterschiedlichen Wettbewerben im Einsatz waren. Nachdem sich Yvonne Grein schon die Deutsche Meisterschaft im Sprint gesichert hatte, sicherte sie sich in Immenstadt über die Olympische Distanz mit 2:58:43h die Deutsche Vizemeisterschaft in der W35. Nils Nagel zeigte ebenfalls eine beeindruckende Leistung und verpasste mit Platz fünf in 2:25:41h nur denkbar knapp das Podest in der AK45.

Beim Abschluss der Verbands-, Senioren(innen)liga sowie der Landesmeisterschaft über die Mitteldistanz, hatten die Seniorenmannschaften des KKK wieder mit Ausfällen zu kämpfen. Die Seniorinnen gingen nur zu zweit an den Start und durften keinen Ausfall verzeichnen, um überhaupt in der Wertung zu bleiben. Rhoda Goris und Heike Janßen finishten zwar auf Platz acht und zehn,durch die Strafpunkte für die fehlende Starterin reichte es am Ende zu Platz sechs. Die Senioren traf es noch bitterer. Zwar landete man Unterbesetzt mit Platz zwölf noch im Mittelfeld, aber der fehlende Starter und die damit zugerechneten Platzziffern kosteten den dritten Platz. Das Verbandsligateam hingegen ließ im letzten Rennen nichts mehr anbrennen. Jochen Hampel, Götz Kreisel, Christian Metzger und Sebastian Minke sicherten sich die Meisterschaft und damit auch den Aufstieg in die Regionalliga. Rike Westermann und Götz Kreisel holten zudem den Titel der Landesmeister über die Mitteldistanz, Sebastian Minke wurde Zweiter in seiner Altersklasse.

(F.L.)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Yvonne Grein holt Vizemeisterschaft in der W35-Klasse


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.